Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FC ŠKP Dúbravka - Spartak Trnava B  1:0 (0:0)

  am 12.05.2007, Stadion Hradna, Slowakei, II. liga, 211 Zuschauer  


Samstag 12.05.2007, genau zwischen zwei RAPID-Spielen (Amateure in Zwettl, Bundesliga-Mannschaft in Graz, welche der Schreiber dieser Zeilen leider auslassen musste), was tun mit soviel fußballfreier Zeit? Drei Tornados, rata16, Fichtl und platinum "nötigen" wieder einmal den etatmäßigen Xindl-Taxifahrer kupfa zu einer Tour gen Osten, jedoch nicht ohne vorher dessen Speck-Vorräte bei einem Frühstück auch noch zu dezimieren ... Bratislava sollte unser erster Ground am sonnigen Samstag-Vormittag sein. Die Hauptstadt der Slowakei liegt praktisch vor der Haustüre von Wien und ist aus diesem Grund dank der Fahrkünste von kupfa in Nullkommanix zu erreichen. Der SKP Dubravka trifft in der (laut www.profutbol.sk) II. Liga (dritte Leistungsstufe), Vychod, auf die B-Mannschaft von Spartak Trnava. Gleich bei der Ankunft sticht ins Auge, daß der Mannschaftsbus aus Trnava seit unserem letzten Besuch dort vor zwei Jahren einen Quantensprung erlebte. Dieses Fahrzeug kann man auch als solches bezeichnen. Von außen sieht das Stadion wie sehr viele im Osten Europas aus: der Putz bröckelt von den Wänden, Rost ist überall zu sehen und das Besteigen der Stufen ist nur mit äußerster Aufmerksamkeit zu empfehlen. Das Stadion verfügt über eine überdachte (Holz !!) Haupt-Tribüne mit Sitzbänken, der Rest sind Stehplatzsektoren, Flutlicht gibt es nicht. Handgezählte 120 Zuseher verirren sich (im 12.000 ? Zuseher fassenden Stadion) zu diesem unterirdischen Kick (darunter ein Hopper aus Fulda). Wenigstens ist das Bier kalt, gut und günstig und wird von einer äußerst schlanken (wie auch blonden) Dame in der Vereinskantine ausgeschenkt. Die digitale Anzeigetafel bringt Auszüge aus Michael Jacksons "Black or White". Die Heim-Elf gewinnt knapp und unverdient 1:0. Immerhin wurde das Spiel von einem anwesenden Fernsehteam aufgezeichnet. Ach ja, fast hätte ich das Wichtigste vergessen: Ein bisserl Sightseeing ist sich noch ausgegangen. Wir besuchten das Russendenkmal hoch über der Stadt. Dieses soll an die Befreiung der (damaligen) Tschechoslowakei zum Ende des zweiten Weltkriegs durch die Russen erinnern.





















































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
18.06.2017
LSV Südwest Leipzig  - SG LVB Leipzig
17.06.2017
KSC Leipzig  - SV Tapfer Leipzig
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 11 Jahren
• Gottsdorf / Persenbeug - SK Rapid Wien
vor 12 Jahren
• ASK Klingenbach - SK Rapid Wien