Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Qrendi FC - Attard FC  1:0 (1:0)

  am 09.02.2007, Centenary Stadium, Malta, Third Division, 50 Zuschauer  


„Auf zu neuen Taten“ hieß es am Freitagmorgen – das Wetter war mit etwa 15 Grad mehr als in Wien hervorragend und auch an den ständigen Wind hatten wir uns mittlerweile gewöhnt. Die Gruppe teilte sich wieder in mehr oder weniger Kultur- und Naturinteressierte, wobei man sich ausrechnen kann, wohin der Schreiber dieser Zeilen tendierte. Aber immerhin gings nach dem Aufsuchen eines zentrumsnahen Lost Grounds (Floriana) dann doch zu einem ausgedehnten Fußmarsch rund um und durch die alte und sehr sehenswerte Hauptstadt Valetta. Nach einem Mittagessen im Lokal der Laborparty (!) traf man sich wieder und machte sich nach einer Kirchenbesichtigung im Landesinneren erneut auf nach Ta´Qali, nicht ohne sich zumindest in etwa beschreiben zu lassen, wo und wann heute noch ein Bus zurück in die Zivilisation fahren würde.
Nun war man natürlich schon einigermaßen ortskundig und wusste, dass sich gegenüber des Nationalstadions ein weiterer brauchbarer Ground befand, auf dem heute ein Match der „Third Division“, also der vierthöchsten Spielklasse steigen sollte. Wie fast immer auf Malta, so stieg auch hier eine Doppelveranstaltung und man kam gerade zurecht, als auf die Schiefertafel mit Kreide die beiden heutigen „Veranstalter“ und der fällige Preis gemalt wurden. Mit ein paar Euro weniger in der Tasche und nach einer unnötigen Wartezeit in den Katakomben kam man dann schließlich rechtzeitig zum Anstoß rein. Einige waren schon ein wenig unentspannt wegen des bereits wieder aufkeimenden Bierdurstes und wegen der anstrengenden Wegbegleiter aus Wien, die sich nach dem Länderspiel auch hier wieder eingefunden hatten. Schließlich löste sich aber alles in Wohlgefallen auf. Zum einen konnte zumindest ein Teil von uns die mühsame Begleitung etwas abschütteln und zum anderen öffnete die Kantine dann doch noch und bot neben Bier auch allerhand „Spirituelles“ dar, was sowohl die Austrianer als auch den Durst rasch vergessen ließ.
Das Stadion selbst verfügt über Flutlicht in brauchbarer Stärke und über einen künstlichen Rasen der vorletzten Generation, weshalb man es vorwiegend für Abendspiele nutzt. An der Längsseite befindet sich eine im mittleren Teil überdachte und etwa vier Meter über Rasenniveau angehobene Haupttribüne, in der auch die gesamte benötigte Infrastruktur (Kassen, Umkleiden, Einlass, Kantine, Toiletten) untergebracht ist. An den anderen drei Seiten gibt es bloß Zäune, sodass hier trotz guter Dimensionierung nur etwa 2.000 Besucher Platz finden. Dass man selbst diese Kapazitäten nie auslasten muss bzw. kann, zeigte auch die heutige Partie, zu der sich handverlesene 50 Leute eingefunden hatten. Jene, die gekommen waren, sahen eine recht flotte und ausgeglichene Partie. Supporttätigkeit gabs erst in der zweiten Hälfte. Diese hatte allerdings keinen Bezug zum derzeitigen Spiel sondern galt schon der kommenden, im Anschluss stattfindenden Begegnung. Natürlich ließen wir uns nicht lumpen und waren mit etwas Sinnlossupport dabei, was vor allem die jungen Fans begeisterte. Der Wirt der Kantine freute sich über den nach eigener Aussage größten Umsatz, seit er Pächter sei. Dies auch nicht zuletzt deshalb, weil wir nach der ersten Partie in Richtung der Bushaltestelle aufbrachen und zwar nicht, ohne noch rucksackweise Proviant aufzunehmen.
Nach einer ziemlich abenteuerlichen Querfeldein-Wanderung kam schließlich doch noch ein Bus, der uns in die Hauptstadt und in weiterer Folge nach Sliema brachte. In der nächstgelegenen Ortschaft wurde in „englischer Manier“ ein Restaurant „okkupiert“ und auch nach außen hin sichtbar als TR-Hoheitsgebiet markiert, ehe man den langen Tag in gewohnter Manier ausklingen ließ.

































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
25.02.2017
NK Maribor - NK Olimpija Ljubljana
06.02.2017
Manchester 62 FC - Mons Calpe SC
04.02.2017
Malaga CF  - RCD Espanyol Barcelona
05.02.2017
OS Belenenses Lissabon - CD Tondela
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


Die letzten Spiele
• SK Rapid Wien - SV Mattersburg
• SK Sturm Graz - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - Salzburg
• Wolfsberger AC - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - FC Admira Wacker