Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


SV Bad Aussee - SK Vöest Linz  1:1 (1:1)

  am 11.08.2006, Panorama Stadion, Österreich, Regionalliga Mitte, 1.000 Zuschauer  


Schon etwas Zeit ist vergangen seit unserem letzten Besuch bei einem Spiel der Blau-Weissen aus Linz. Leider ist es sportlich letzte Saison wieder alles andere als gut gelaufen und man belegte in der Endtabelle eher einen Platz unter „ferner liefen“ als um den Titel mitspielen zu können. Aber jeder Neubeginn ist ja eine neue Chance und so trug man sich bald nach Auslosung diese 2. Runde der Reg. Liga Mitte fix in den Terminkalender ein. Aber bereits in Runde 1 kam es zu dem Aufreger der noch jungen Saison. Im Heimspiel gegen den SAK musste das Spiel aufgrund eines Bierdosenwurfes auf einen Klagenfurter abgebrochen werden. Doppelt bitter, da es eine Szene-Unbeteiligte Person war die durch diese dumme Aktion BW die ersten sicheren 3 Punkte (3:2 Führung kurz vor Schluß) und viel Image kostete. Zudem gab es noch eine Stadionsperre des Donauparks für 3 Heimspiele und eine Geldstrafe. Die Spielwertung steht zum Zeitpunkt der Artikelverfassung noch aus. Trotzdem, der mehr als unglücklichen Vorkommnisse zu Saisonbeginn, oder gerade eben jetzt erst Recht machte sich ein respektabler 2 Bus Mob Richtung Bad Aussee an der steirisch-oberösterreichischen Grenze auf. Der harte Kern und die eingeschworene BW-Szene lebt. Eine Ecke der Haupttribüne wurde komplett okkupiert und in die Farben der Linzer getaucht. Zu Beginn gab es eine sehr feine Plastikfahnenchoreo und dazu einen Banner mit SKV. Wird wohl die einzige Choreo bleiben die Bad Aussee heuer wohl sehen wird. ;) Die Heimischen hatten jedenfalls keine Fanszene oder ähnliches vorzuweisen. Der Platz bot eine überdachte Haupttribüne und ansonsten Banden-Wiesenstehplätze. Aufgrund des Regens zogen viele die Tribüne vor und so war es dort recht kuschelig, aber auch der Support kam gut an unterm Dach. Die Ordner nahmen es beim Einlass wiedermal übergenau mit scheinheiligen Kontrollen + Verstärkung in Form der Salzkammergutversion des heimischen Kommissar Rex. War man fertig perlustriert und drinnen, hätte man sich in der Kantine mit Glasaschenbechern und ähnlichen eindecken können, also wie sooft völlig schwachsinnig diese Aktion und Schikanen der Offiziellen. Aber egal, wenn BW Linz kommt herrscht halt Alarmstufe 1, zum Denken bleibt da keine Zeit… Sportlich erwischten die Gäste einen Traumstart. Bereits nach 2 Minuten die Führung, doch leider konnte diese nicht gehalten werden. Bereits vor der Pause fiel noch der Ausgleich. Und so endete das Spiel eben 1:1 Unentschieden.
Prognosen für diese Saison sind noch schwer abzugeben, aber hoffen wir halt weiterhin das Beste für die Stahlstädter. Denn einen Verein mit intakter Fanszene zu „besuchen“ hat immer seinen Reiz, wenn man vergleicht was für Vereine sich da teilweise in den beiden höheren Ligen derzeit tummeln … Vielleicht geht ja heuer was für die Vöstler, mal sehen und alles Gute.
































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
31.10.2018
Körmendi FC - Soroskar FC
08.09.2018
FC St. Pauli - Eimsbüttel FC
FC St. Pauli VI - Concordia Hamburg
21.08.2018
CF Arona - Atletico Aguilas
20.08.2018
UD Hidalgo - Union Tejina
damals ...
vor 8 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien