Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Chelsea FC - Birmingham City FC  2:0 (2:0)

  am 31.12.2005, Stamford Bridge, England, Premiere League, 40.652 Zuschauer  


Das aus zeitlichen Gründen leider einzige Spiel meines 5-tägigen Londonurlaubes stand vor mir, aber dieses hatte es in sich (zumindest vom klangvollen Namen her). Denn das Spiel hieß Chelsea FC vs. Birmingham City FC. Am Vortag beim Ticketkauf noch Anstosszeit gecheckt, da das Spiel schon für 13:00 Uhr angesetzt war. Deswegen quälte man sich am Matchtag schon um 9 Uhr aus dem Bett, um am Silvestertag vor Spielbeginn noch touristische Punkte zu erledigen. Nach einer kurzen Shoppingtour entlang der Oxford Street fuhr ich mit der U-Bahn zum Fulham Broadway, wo sich auch schon sehr viele Chelsea Supporters eingefunden hatten. Am Weg von der U-Bahn Station zum Stadion wurden schon diverse Chelsea Programme und Hefte angeboten. Mit meiner am Vortag gekauften Karte zum unglaublichen Preis von 70 Euro (nicht am Schwarzmarkt erworben, sondern an einer offiziellen Vorverkaufsstelle) ging es dann durch einen ca.70cm (typisch englisch) schmalen Stadioneingang. Im Eingangsbereich stachen diverse Nachrufe und Gedenkstellen auf verstorbene Chelseaverbundene und Vereinsmitglieder ins Auge. Im Stadion stärkte man sich dann noch mit englischem Fast-Food und ging dann Richtung Innenraum. Am Seat angekommen machte man erstmal Bekanntschaft mit zwei Darmstädter Groundhoppern, mit denen die Zeit bis zum Spielbeginn verkürzt wurde.
Zum Anpfiff dann das typische Bild für die Insel: keine Choreo, Fahnen oder Doppelhalter, sprich null Tifo. Bis auf ein paar Chelsea, Chelsea Anfeuerungsrufe war akustisch wenig bis nichts weiter los, leider auch hier enttäuschend. Sportlich war das Spiel dann nach der ersten Hälfte durch Tore von Crespo und Robben schon entschieden. Bis auf Crespos Unfähigkeit vor dem Tor (hätte leicht 4 Tore schießen können)gibt es wenig besonderes vom Spiel zu berichten. Punktetechnisch war für den BCFC nichts zu holen an der Stamford Bridge. Fantechnisch hatte Birmingham einen recht netten Mob mitgebracht, der auch zeitweise für recht gute Stimmung sorgte, aber leider auch wenig weltbewegendes - aber immerhin besser als nichts. Endstand blieb dann 2:0 für Chelsea - Birmingham City mußte mit leeren Händen wieder abziehen. Nach dem Spiel ging ich noch in einen der beiden Chelsea-Shops und besorgte mir ein Trainingsleiberl als Souvenir. Im Endeffekt ein schönes Spiel, schönes Stadion aber leider so gut wie kein Support. Das in England vorherrschende Sitzplatzgebot hat auch hier leider viel von der früheren „englischen“ Atmosphäre genommen und die überaus teuren Eintrittspreise (besonders hier an der Stamford Bridge) machen das Ganze natürlich auch um nichts besser .....
















vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - Wiener Neustadt
vor 14 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Austria Klagenfurt
vor 16 Jahren
• SK Sturm Graz - SK Rapid Wien