Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Rapid Wien > 2001 / 2002


Paris St. Germain - SK Rapid Wien  4:0 (2:0)

  am 18.10.2001, Parc des Princes, Frankreich, UEFA Cup, 30.000 Zuschauer  


Europacupfieber in Hütteldorf - Revanche für 1996. Tagesflug oder Busfahrt? Romsi und Co zogen es vor zu fliegen. Mario, Martin, Oliver, Walter und der Schreiberling himself wollten natürlich Geld sparen und zogen die Busvariante vor. Per Stammtischexpress im vollbesetzten 50er Bus oder so. Die Stimmung und der Alkoholpegel stieg mit jedem Kilometer. Doch dann ein kleines Tief, denn ein Mann sollte in Rosenheim zusteigen, doch die Koordination klappte nicht so ganz. Deswegen fuhr man ein wenig im Kreis und legte eine (von vielen!) Pausen ein. Nachdem auch dieses Problem beseitigt war, ging`s weiter gen Paris. Doch irgendwie wollte die Fahrt einfach kein Ende nehmen. Erst kurz nach 13.00 Uhr erreichte man das Ziel (=18 Stunden Hinfahrt! echte Trombosengefahr!!). Nach einer kleinen Stadtrundfahrt durch die Pariser Innenstadt (ein Dank an die Busfahrer Didi und Winnetou) gab`s dann ein bißchen Auslauf über die Champs-Elysee zum Eiffelturm, wo auf die fliegenden Kollegen getroffen wurde. So das war`s mit Kultur, wieder ab zum Treffpunkt und im 8(!) Bus Konvoi gemeinsam durch den Bois de Bologne zum Prinzenpark.
Dort fingen uns die Flics in einer engen Gasse, um uns zum Away-Sektor zu geleiten. Links und Rechts von uns jeweils die Pariser Bologne Boys und Supras auch noch durch eine zusätzliche Polizeikette abgeschirmt. Im Großen und Ganzen blieb`s deswegen auch ruhig, bis alle drin waren. Der Sektor füllte sich mit rund 500-600 Rapid Fans. Alles wurde beflaggt und schon Stimmung gemacht. Die UR zündeten 10 Fackeln und im ganzen Block gab`s Doppelhalter und Fahnen! Die Boulogne Boys veranstalteten eine Bänderchoreo in den Vereinsfarben, zündeten Bengalen und präsentierten das Spruchband: "Les Couleurs de la Victoire...". Die 2. Kurve gefüllt mit "Supras Auteuil 1991", "Lutece Falco", "Tigris Mystic",... präsentierte massig Doppelhalter und ebenfalls Bengalen. Auch war diese Kurve um einiges sangesfreudiger, obwohl sowieso eine unglaubliche Stimmung unter diesen rund 30.000 Fans herrschte.
Doch dann nahm das Unheil seinen Lauf. Erst ein Tor von Kauz nicht gegeben, dann ein schrecklicher Fehler von Goalie Payer 0:1. Der nächste individuelle Fehler brachte uns schon vor der Pause das 0:2. Nach vor ging nix, PSG einfach besser und beweglicher. Dann leerte sich der gesamte Oberrang der Fankurve. Wollten die unseren Sektor stürmen? Nein, laut Auskunft hatte sich eine Dehnfuge geöffnet, worauf die Tribüne zu viel schwingt - zu gefährlich also! Ob`s stimmt, keiner weiß es. Der Unterrang zeigte uns währenddessen noch das Spruchband. "8. Mai 1996 : Wir werden es nie vergessen! Und ihr?" in deutscher Sprache.
Nach der Pause dasselbe Bild, ein Payer und ein Abwehrfehler - 0:4. Nach dem Schlußpfiff noch einige Meinungsverschiedenheiten zwischen Grünen und Parisern aber nix Ernstes (selbst eine Pitch Invasion von einem Grünen gab`s zu bewundern!), nur der Peter Linden aus der Kronen Zeitung mußte wiedermal (San Marino!) gnadenlos übertreiben! Dann das Highlight der ganzen Tour, die Heimfahrt im Buskonvoi durch den Bois. Denn abends gibt´s dort für Geld alles und die Damen geizten nicht mit ihren Reizen. 8 Busse am auszucken. Die Rückfahrt ging dann ohne größere Verspätungen voran, dauerte aber auch 16 Stunden. Also insgesamt 34 Stunden Busfahrt für 90 Minuten Fußball, verrückt eben!


















vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
03.12.2017
Mosonmagyaróvár - Kisvarda SE
23.11.2017
Everton FC - Atalanta Bergamo
22.11.2017
Middlesbrough FC - Birmingham City FC
21.11.2017
Manchester City FC - Feyenoord Rotterdam
Manchester City U19 - Feyenoord Rotterdam U19
damals ...
vor 4 Jahren
• FC Dynamo Kiev - SK Rapid Wien
vor 8 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Ried