Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Österreichisches Nationalteam


Österreich - Iran  5:1 (2:1)

  am 01.09.2000, Ernst Happel Stadion, Österreich, Testspiel, 24.000 Zuschauer  


Das letzte Vorbereitungsspiel vor der WM-Qualifikation und noch dazu das Abschiedsspiel von Toni Polster. Dazu trafen wir uns wie üblich schon drei Stunden vor Spielbeginn mit den Patriots um alle Vorbereitungen im Stadioninneren zu treffen.
Neben den üblichen Transparenten, 3 Trommeln und zwei großen Schwenkfahnen, gab es diesmal zu Ehren von Toni Polster drei Spruchbänder. Und zwar einerseits einmal "95 fache Hochachtung" (aufgrund der 95 Teameinsätze) und "44 + 1, 2, 3? facher Jubel!" (wegen der bisher 44 Tore in diesen Spielen). Auf Spruchband 3 stand einfach nur "Vielen Dank Toni" drauf! Auch sonst gab es eigentlich im ganzen Stadion irgendwelche Spruchbänder zu erspähen. Angefangen von "Toni Polster Fußballgott" bis hin zu "Toni, wir wollen Sex mit dir"(???)! Auch das Zuschauerinteresse war diesmal um einiges größer wie sonst, da es schlußendlich doch so um die 24.000 Fans waren! Die wirklich gute Stimmung vor Spielbeginn hielt dann eigentlich auch die größte Zeit während des Spiels! Der Mittelblock und sogar Teile der Blöcke daneben standen heute komplett (vielleicht schaffen wir es irgendwann einmal das der komplette 1. Rang steht - schau ma mal!??). Heute erstmals mit Megaphon ausgerüstet versuchten wir endlich einmal von den faden "Österreich" und "Immer wieder Österreich" Gesängen wegzukommen und ein wenig Abwechslung in das Gesangsreportaire zu bringen. Gelungen ist es uns - naja - nicht wirklich! Hoffe das wird noch!
Auch rund 1.000 Iraner waren da, welche allerdings auf die Sektoren E, B und F verteilt (??) waren und so nicht wirklich viel Support zusammenbrachten!
Im Spiel selbst schoß uns der Ex-Rapidler und gebürtige Iraner Majidi schnell das 0:1, was in uns schlechte Erinnerungen aufkommen ließ. Nach 20 Minuten wurde dann Toni Polster feierlich aus dem Spiel genommen und erst dann beherzigte man alte Tugenden und spielte wie es sich gehört! Aggressiv und offensiv, was eine wahre Torflut zur Folge hatte. In Hälfte 1 konnte noch die 2:1 Führung erzielt werden und in Halbzeit 2 diese sogar bis zum 5:1 ausgebaut werden - Jawohl!! Nachdem 5:1 rollte dann nach vielen vergeblichen Versuchen zuvor endlich die Welle durchs Stadion und es wurde ordentlich gefeiert!
Nicht zu vergessen ist aber auch die Pausenabschiedszeremonie für Polster! Er sang uns mit den fabulösen Thekenschlampen einige Liedchen (z.B.: Toni laß es Polstern!) und fuhr per Automobil einige Ehrenrunden und wurde gefeiert.
Alles in allem war es also ein mehr als gelungener Freitagabend und ich glaube niemand hat sein Kommen bereut!



tornadosrapid.at


tornadosrapid.at


tornadosrapid.at



vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.09.2018
FC St. Pauli - Eimsbüttel FC
FC St. Pauli VI - Concordia Hamburg
21.08.2018
CF Arona - Atletico Aguilas
20.08.2018
UD Hidalgo - Union Tejina
19.08.2018
CD Marino  - UD Las Palmas Atletico
damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien
vor 7 Jahren
• FK Austria Wien - SK Rapid Wien