Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Österreichisches Nationalteam


Österreich U21 - Wales U21  2:0 (1:0)

  am 29.03.2005, Sportplatz Neusiedl, Österreich, EM Qualifikation, 1.000 Zuschauer  


Gerade mal vor 1 ½ Tagen aus Wales heimgekommen, gings nach den letzten Vorbereitungsarbeiten tagsüber im Stadion für die Mittwochschoreographie schon wieder nach Neusiedl/See. Die U21 wartete ja bekanntlich im nicht unwichtigen EM-Qualispiel vs. Wales. Schlussendlich 4 Autobesatzungen Wiener (Großteil TR) startete Richtung Burgenland. Ist ja nicht wirklich ein weiter Weg und so schaffte man die rund 40 km doch problemlos trotz abendlichen Stau in Neusiedl selbst! Lächerlich streng die Sicherheitsvorkehrungen…so wurden doch tatsächlich Rucksäcke und dergleichen kontrolliert. Auch hatte man schnell 2 Mann der heimischen Dorfgendarmerie am Hals, welche uns nicht mehr aus den Augen ließen… Rund 15 Aktive waren zugegen, welche sich gegen 100 Mann/Frau/Kind (2 Busse) aus Wales ranhalten mussten…Respekt…wenn ich an Merthyr Tydfil zurückdenke, wo wir zu Zwanzigst zugegen waren! Stimmlich aber dann auf beiden Seiten wenig bis gar nichts. Glaub supporttechnisch läuft nur auswärts was Geiles ab…daheim fehlt irgendwie die Motivation bei uns…Schade eigentlich… Doch trotz allem gabs zu Halbzeit 1 einige der neuen Fahnen, eine große Schwenkfahne sowie ein paar Doppelhalter im Block. Diese wurden dann auch während dem Match weiter durchgehend bedient…was einen Offiziellen vom ÖFB auf den Plan rief, der Linienrichter sei dadurch gestört…aber nicht das dieser „Gsackelte“ zu uns selbst kam…nein die Cops schickte er uns auf Besuch…wo es dann zu sinnlosen Diskussionen kam…Halbzeit 2 rechnete man nach der Zündung von 7 Bengalischen mit weiteren Problemen, allerdings ließ diese die Gendarmerie wiederum kalt… vielleicht kapieren sie es ja doch…
Viel tat sich dann nicht mehr, außer das hinterm Tor sich noch manchereiner im Dauer Schwenkfahnen schwenken versuchte und man noch manch nettes Gespräch mit einem nicht ganz unbekannten deutschen Groundhopper führen konnte (Gruß nach Hannover!).
Beim Verlassen des Stadions dann noch verwirrte Blicke der „böse dreinschauenden“ Sicherheitsleute…wohl gewundert wie man mit den ganzen Fahnen aus dem Stadion rauskommen kann, obwohl diese gar nicht reingebracht wurden….*ggg*
















vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
01.12.2018
TSV 1860 Rosenheim - 1. FC Nürnberg Amateure
28.11.2018
FK Lokomotiv Moskva - Galatasaray Istanbul
24.11.2018
GKS Tychy - GKS Katowice
MFK Karvina  - SK Slavia Praha
18.11.2018
Nordirland - Österreich
damals ...
vor 5 Jahren
• 1. TR Punschstand in Hütteldorf