Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


DSC Arminia Bielefeld - 1. FC Kaiserslautern  1:1 (1:1)

  am 15.02.2003, Bielefelder Alm, Deutschland, 1. Bundesliga, 20.000 Zuschauer  


Nachdem es vor 3 Wochen mit Germanwings so toll geklappt hat, war man diesmal zu viert nach Deutschland angereist. Walter und Martin bereits Freitagfrüh. Karin und ich am Freitagabend. Nur das es halt diesmal einige Verzögerungen gab. Für Walter und Martin im Zug nach Duisburg, für uns beim Abflug nach Köln (ca. 45 min Verspätung).
Danach setzte sich das Wochenende der "Unfähigen" weiter fort. Nach dem Germanwings-Patzer, gings per Taxi ins IBIS-Leverkusen, welches ich per Mail reserviert hatte. Auch habe ich angekündigt erst zwischen 23.00 und 24.00 Uhr einzuchecken, aufgrund des Abendfluges. Als wir dann um 23.01 das Foyeur betraten, sagte uns der Hotelangestellte, dass er unser Zimmer schon vergeben hatte. Wir wären ja nicht angereist ! Gut, nach kurzer Diskussion sah er seinen Fehler ein und buchte uns ins befreundete Nachbarhotel um, da das IBIS voll war. Also zum IBIS-Preis ins Altstadthotel Leverkusen, welches eh komfortabler und teurer war. Die nächste Unfähige war die Frühstücksbedienung. Sie war zwar freundlich aber eben unfähig. Wenigstens mit der Deutschen Bahn klappte es heute, denn die Zusteigaktion in den vereinbarten Bummelzug Richtung Hamm/Bielefeld zu Martin und Walter haute hin. Wie immer: ***FORZA WOCHENENDTICKET***. Man unterhielt sich also nunmehr zu viert über Vergangenes und Zukünftiges bis 12.30, denn da war Ankunft in Bielefeld. Und es war saukalt, eigentlich fast zu kalt um genüßlich zu hoppen. Das Stadion ist nur 3 U-Bahnstationen vom HBF entfernt, also ist man relativ zügig bei der Kasse. Dort löste man 4x Sitzplatz Hintertortribüne, landete aber quasi auf den letzten 4 im Stadion (letzte Reihe gaaaaanz rechtaußen an der Wand), dank der Kassendame. Die Sicht war also etwas eingeschränkt. Auch gibt's in Bielefeld eigentlich kein gscheites Beisl rund ums Stadion, da es mitten in einer Wohngegend liegt. Dafür gibt's aber einen Kleingartenverein + Schutzhaus beim Away-Sektor. Aber die Bielefelder Alm wußte trotzdem zu punkten, Fassungsvermögen 26.000, 3 hohe Sitzplatztribünen und eine Gegengerade zum Stehen. Alles voll überdacht. Warum Bielefeld neu bauen will, ist mir nicht ganz klar, den mir gefällts so wie es ist. Heute gaben sich 20.000 den Kick gegen denn Abstieg, also recht gut besucht. Lauterer waren zwar eher weniger vertreten, aber aufgrund der eingeschränkten Sicht konnte ich sie auch nicht sehr gut beobachten. Choreomäßig gabs zweite HZ rote Plastikfähnchen von den Roten, und von Bielefelder Seite ein Spruchband am Beginn des Spiels. Supportmäßig wars auch okay, aber nicht sehr abwechslungsreich (Bielefeld, Bielefeld,....), die Lauterer waren zu weit weg. Das Spiel war Abstiegskampf pur. Viel Kampf um jeden Zentimeter und jeden Ball. Spielerische Glanzpunkte eher Mangelware, aber nicht uninteressant. Lautern ging in Führung, aber Bielefeld konnte recht bald wieder ausgleichen. Zweite HZ war Lautern für mich eigentlich näher am Sieg, obwohl Bielefeld den einen oder anderen Konter fahren konnte. Und hätte sich Wichniarek bei einem solchen im Strafraum nicht hingelegt, sondern selbst den Abschluß gesucht, dann hätten die Arminen wohl gewonnen. So machten beide einen Punkt, der eher niemanden nützte. Etwas unterkühlt fuhr man dann wieder über Düsseldorf in die Hotels in Leverkusen und Köln. Zu erwähnen noch die Unfähige der Bielefelder Kantine, die mir 3 Euro für ein Mineral abknöpfen wollte. Naja, sie wird's auch noch lernen.....










vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Salzburg

Treffpunkt: 09:00
Abfahrt: 09:30
Preis: 36 €

Anmeldung: 0676/5463100
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
08.04.2017
L`Hospitalet CE Jugend - CD Turo Peira Jugend
L`Hospitalet CE - UE Cornella
Barceloneta FC - Hermes FC
neu im Shop

Wollschal


Weststadion Turnsackerl


Balkenschal 20 Jahre


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 1 Jahr
• SV Grödig - SK Rapid Wien
vor 7 Jahren
• SK Rapid Wien - Kapfenberger SV