Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Lazio Rom - Reggina Calcio  2:0 (1:0)

  am 02.12.2000, Stadio Olympico, Italien, Serie A, 32.000 Zuschauer  


Eigentlich war ja geplant sich nur die beiden Sonntagspiele Verona vs. Brescia und Inter vs. Juve anzusehen. Doch als mich Eric Freitag Nachmittag anrief und sagte er hätte doch genügend Geld, beschlossen wir uns auch noch Samstags ein Match zu geben. Also Sachen gepackt und ab zum Südbahnhof, wo ich mich um 19:00 Uhr mit Eric traf. Im Zug lernten wir dann 3 hübsche, italienische Schönheiten kennen mit welchen man sich die Zeit bis 3 Uhr früh, "feucht, fröhlich" vertrieb. Die Polizei im Zug warnte uns noch, ja auf unsere Sachen aufzupassen, da wieder ein paar Albaner ihre "Raubzüge" veranstalteten.
Trotzdem legten wir uns schlussendlich in unser Abteil schlafen, probierten es zumindest, da bei jeder Station unsere Abteilstür aufgerissen und reingeglotzt wurde. Um 9 Uhr morgens kam man dann endlich in Rom an, wo vorerst mal gefrühstückt wurde und dann es auf zum Lazio Shop ging. Dort kaufte man die Tickets für`s Spiel und fragte nach dem Weg zum "Irriducibili-Haus". Durch die gute Auskunft des Verkäufers schafften wir es schlussendlich auch dort hin und trafen auf die ersten IRR. Es kam zum ersten Smalltalk und als sie erfuhren das wir Rapid Fans sind, wurden wir gleich noch freundlicher empfangen. Nach einiger Zeit konnte uns dann auch endlich jemand das Haus aufsperren und uns alles zeigen. Nach einiger Zeit verabschiedete man sich von den IRR. und zum Abschied bekamen wir sogar noch Pickerl, Aufnäher, Anstecknadeln und Schlüsselanhänger geschenkt. Jetzt aber doch Richtung Stadio. Dort war anfänglich noch nicht viel los und im Stadioninneren bezog man vorerst mal auf der Haupttribüne unsere Plätze, da von hier aus der Tifo beider Blöcke besser zu fotografieren war. Auf der Sud und Nord wurden zahlreiche Doppelhalter und einiges an Rauch gezündet. Das Match selbst war danach nicht sehr berauschend. Lazio gewann mit 2:0, wobei Inzaghi sogar noch einen Elfmeter vergab.
Nach dem Match stand dann noch ein wenig Sightseeing und die Hotelsuche am Programm. Beides wurde erfolgreich gemeistert und für 100.000 Lire durften wir in nächster Nähe des Bahnhofes in nem Doppelzimmer pennen, wo man sich noch am Abendspiel (Parma vs. Atalanta) erfreute, ehe es endgültig mit uns vorbei war!





Copyright Stadionwelt



vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 1 Jahr
• AS Trencín - SK Rapid Wien
vor 4 Jahren
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
vor 16 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck