Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


MFC Sopron - Debreceni VSC  1:3 (0:2)

  am 15.11.2003, Városi stadion Káposztás utcai, Ungarn, Nemzeti Bajnoksag I, 3.500 Zuschauer  


Länderspielwochenende und dadurch auch fast überall spielfrei in den höheren Ligen. Doch wenigstens kickte man im doch recht nahen Ungarn, weshalb der Osten Europas wieder etwas erforscht wurde. Andis Vater als Fahrer, Andi, unser Webmaster Martin, Carmen und ich bewältigten dann die rund 80km problemlos, zudem wurde auch der Grenzübergang Klingenbach ohne Wartzeit durchfahren und so war noch genug Zeit um die Innenstadt zu erforschen, wo man sich sogar wieder auf die unendliche Suche nach dem “Buushman” machte (Insider wissen Bescheid!)... Vom Wetter her hatten wir auch Glück, da selbst sogar die Sonne kurz durchblitzte und es trocken blieb. Einzig die Temperaturen waren schon sehr Winterverdächtig, aber was solls!
Das Stadion, in welchem ja vor noch gar nicht langer Zeit auch unser SCR mal ein Testspiel absolvierte, war im Gegensatz zu damals schon fast fertiggestellt und konnte durchaus überzeugen! So war die Haupttribüne komplett versitztplatzt, aber leider ohne Dach und die Gegentribüne eine reine Stehplatzzone ebenfalls ohne Dach! Hinter einem Tor befand sich ein Einkaufszentrum, welches wir anfänglich für den VIP-Bereich hielten, danach aber merkten, dass dies gar nicht zum Stadion dazugehörte...trotzdem irgendwie interessant aussah! Zudem war an dieser Seite eine eigentlich total sinnlose Mini-Tribüne, für vielleicht 50 Mann!! Sowas hab ich auch noch nie gesehen!
Auf viel Zuschauer hatten wir uns ja eigentlich nicht eingestellt, doch wurden wir sehr positiv überrascht, da sich doch fast 3.500 Fans im Ground einfanden, darunter sogar ein Herr in Rapid-Jacke gehüllt... Für alle Groundhopper die diesen Punkt noch vor sich haben...kaufts euch das billigere Stehplatzticket, da man mit diesem doch auch problemlos auf die Haupttribüne kommt! Nicht zu empfehlen die Würstel...blutig, geschmacklos und fürs Auge auch nicht sehr ansehnlich... Aber auch diesen Verzehr überlebte man und konnte sich dann dem Geschehen am Feld und sogar ein wenig auf der Tribüne widmen! So waren sogar rund 30 Fans aus Debrecen mitgereist, dessen Logik beim Transpi aufhängen aber bis heute nicht durchschaut wurde. Da zuerst ein Banner aufgehängt wurde und als dann der 2te kam, dieser nicht daneben, sondern einfach übern zuerst gehängten drüber gehängt wurde, obwohl wirklich “alles” frei war... Stimmungstechnisch waren sie dafür den Heimfans überlegen, auch wenn natürlich alles andere als berauschend, dafür konnte ihre “Hampelmann”-Einlage absolut gefallen! Auch noch nie gesehen! Auf der Haupttribüne gegenüber sammelten sich rund 40 Heim-Supporter (?), welche aber vielleicht 2 mal während dem Spiel etwas von sich gaben, dafür nach dem 1:3 sogar Pyro zündeten! Das Spiel entschied der Heimgoalie ganz allein, da ihm beim 0:1 der Ball durch die Beine kullerte und er bei Tor 2 auch nicht gerade rosig aussah! Zu Hälfte 2 setzte es in diesem spielerisch aber auch nicht aufregendem Spiel noch das 0:3, doch Sopron gab nicht auf, doch mehr als das 1:3 brachten sie nicht mehr zuwege! Durchgefrohren gings dann zurück zum Auto und ohne nennenswerte Ereignisse und lange Grenzwartezeiten wieder in unser schönes, aber leider auch um keinen Grad wärmeres Österreich zurück!








vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
29.10.2017
Brighton & Hove Albion FC - Southampton FC
28.10.2017
Crystal Palace FC - West Ham United
21.10.2017
Hajduk Split - Dinamo Zagreb
RNK Split - HNK Val Kastel Stari
NK Solin - Dinamo Zagreb II
damals ...
vor 3 Jahren
• SV Grödig - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• Rosenborg Trondheim - SK Rapid Wien
vor 8 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien
vor 12 Jahren
• FC Bayern München - SK Rapid Wien
vor 14 Jahren
• SK Rapid Wien - Schwarz-Weiss Bregenz