Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Grantler   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Rapid Wien > 1999 / 2000


Valetta FC - SK Rapid  0:2 (0:0)

  am 04.08.1999, Ta'Quali, Malta, UEFA Cup Qualifikation, 4.000 Zuschauer  


Erste Championsleague Qualifikationsrunde und ausgerechnet nach Malta. Grundsätzlich war ja ein Sonderflug geplant, doch dieser wurde 4 Tage vor dem Spiel wegen zu wenig Resonanz, doch noch abgesagt. Das Reisebüro plante jetzt aber um und machte aus dem einen Tag, einen drei Tages Aufenthalt. OK. zwar um einiges teurer aber wir haben´s ja, oder ( nur Dominik und Nicole mussten durch die Preiserhöhung leider verzichten!)?
Somit begann das Unternehmen Malta am Spieltag dem 4.8.99 um 6.00 Uhr früh, als wir von zuhause aber nicht in Richtung Flughafen, sondern Richtung Südbahnhof uns aufmachten, da wir vorerst einmal nach Budapest gelangen mussten, da von dort der Flieger Richtung Malta abhob. Nach drei Stunden Fahrt waren wir ungefähr um 11.00 Uhr in Ungarn. Einige Zeit später hob dann auch schon der Flieger Richtung Malta ab. An Board waren jetzt ungefähr gut geschätzte 15 Rapid Fans, welche sich vom bezaubernden Flugzeugpersonal mit fester und flüssiger Nahrung verwöhnen ließen. Um kurz vor 17.00 Uhr landeten wir dann im extrem, heißen Malta.
Vom Flughafen wurden wir mittels Bus ins Stadion gebracht, wo wir die Eintrittskarten überreicht bekamen. Vorm Stadion kam es noch zu einem kleinen Disput zwischen einen Rapid Fan und der Polizei, aber glücklicherweise nichts Schlimmes. Schnell ins Stadion, Transparent aufhängen und mit dem Support begonnen. Das Stadion schaute von außen und innen für maltesische Verhältnisse recht hübsch aus und bestand aus Sitz- und Stehplätzen. Im Rapidsektor versammelten sich bis zum Anpfiff ungefähr 50 Rapid Fans ( wobei ein Dutzend VIPs dabei waren). Wie schon gesagt war unser Support, trotz der wirklich schlimmen Hitze recht ordentlich ( in meiner Fernsehnachbetrachtung, merkte ich sogar dass man uns sogar gehört hatte – nicht schlecht für diese kleine Menge)
Einzig wirklich Negatives war die mehr als hässliche „Tschin, Bumm, Bang“ Trommelkapelle, welche durch die diversesten Lieder uns übertönte, da es ja keine wirklichen maltesischen Supporter gab. Einmal wurden die Malteser nur laut, als sie sich über eine falsche Entscheidung des Schiri´s ärgerten. Im Spiel selbst tat sich Rapid sichtlich recht schwer, obwohl sie eigentlich ständig drückend überlegend waren, da sie ihre Überlegenheit nicht in wirkliche Torchancen umsetzen konnten. Erst in Halbzeit 2 schossen sie zwei Tore, was uns zu einer Blockpolonaise veranlasste. Nach Spielschluss war dann die nächste Enttäuschung, da es nur die Spieler Wimmer, Dowe und Freund der Mühe wert fanden, sich bei uns persönlich zu bedanken. Alle anderen gingen auf den schnellsten Weg in ihre Kabinen. Da geben wir Tausende Schilling für dieses Spiel aus, nur um live dabei zu sein und dann so was!!!! Vorm Stadion wartete jetzt ein Bus mit dem wir in unsere Hotels gebracht wurden. Dabei spielten sich recht lustige Szenen ab, da der andere Bus der VIPs nicht da war und diese nun mit uns fahren mussten. Im Bus wurde natürlich gesungen was das Zeug ( den VIPs war das nicht ganz recht) hielt und nach recht kurzer Zeit waren wir vor unseren Hotel. Schnell auf in die Zimmer und sich ein wenig erholt. Abends wurde noch fürstlich gespeist und sich vom anstrengenden Tag erholt. Am nächsten Tag stand dann eine Stadtbesichtigung am Programm und der restliche Tag wurde zum Baden im Hoteleigenen Swimmingpool verwendet. Ein kurzer Fanshopbesuch in der Innenstadt durfte natürlich auch nicht fehlen. Den Abend verbrachte der Großteil, sowie den am Vortag in der nahe gelegenen Diskothek und am Freitag ging es um ca. 15.00 Uhr wieder Richtung Heimat, wo wir so gegen 17.00 Uhr ankamen und geschlaucht aus dem Flugzeug stiegen. Trotz der großen Anstrengungen waren diese drei Tage wirklich schön und ich war froh als einer von der wenigen in Malta dabei gewesen zu sein. Auf die Grünen!








vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
02.02.2020
NK Varazdin - Hajduk Split
01.02.2020
NK Slaven Belupo - Dinamo Zagreb
19.01.2020
Dunajska Streda - MFK Skalica
16.12.2019
Gyirmót SE 1993 - FC ETO Győr
15.12.2019
Szolnoki MÁV FC - Budafoki MTE
damals ...
vor 1 Jahr
• SK Rapid - TSV Hartberg
vor 2 Jahren
• SK Rapid - SKN St. Pölten
vor 4 Jahren
• Athletic Club Bilbao - SK Rapid
vor 8 Jahren
• FC Wacker Innsbruck - SK Rapid
vor 13 Jahren
• SK Rapid - SCR Altach
vor 22 Jahren
• SK Rapid - Girondins de Bordeaux