Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Österreichisches Nationalteam


Österreich - Aserbaidschan  2:0 (2:0)

  am 08.09.2004, Ernst Happel Stadion, Österreich, WM Qualifikation, 26.400 Zuschauer  


Nach der gelungen Vorstellung beim England-Heimspiel, gings 3 Tage danach gleich im nächsten Gruppenspiel gegen Aserbaidschan weiter. Stimmlich war das Englandspiel eigentlich nur nach dem Ausgleichstreffer wirklich geil und das wollte man heute...ohne Gloryhunter und Beckhamfans in der Kurve ändern. Was das in der Österreichfankurve heißt, weiß glaub ich jeder, der sich ein Länderspiel schon mal angetan hat.... Schwerstarbeit, aber jede Szene fängt mal an! Choreotechnisch wollte man auf alle Fälle was machen, aber da bis am Vortag grad mal 12.-13.000 Karten verkauft waren, natürlich nur im kleinem Rahmen. So entschieden wir uns mit ein paar übrig gebliebenen Zettel vom England-Tifo am Vorabend die 3 mittleren Blöcke vom 1. Rang in ein Rot-Weiß-Rot-Weiß-Rotes Muster zu hüllen. Das Ausstecken erfolgte am Vorabend durch uns TR. Am nächsten Tag, je näher der Ankick rückte, desto voller wurde die Kurve und überraschenderweise kamen nach vielen Aufforderungen via TV, vor allem durch unseren Trainer Hans Krankl, überraschend doch eine stattliche Anzahl an Fans ins Stadion...weil mit schlussendlich 26.400 hätte ich in keinster Weise gerechnet!
Aus Aserbaidschan dürfte glaub ich kaum wer angereist sein, einzig im B Sektor sammelten sich ein Dutzend Fans, welche aber allesamt wohl aus Österreich stammten.
Die Spieler kamen aufs Feld, nur leider wurden die Mittelblöcke bis Ankick nicht 100% voll (viele unterschätzten den Ansturm zu diesem Spiel und kam knapp vor Anpfiff), weshalb die Choreo nicht ganz perfekt klappte... aber doch ein anständiges Bild abgab. Auf den Seiten rundeten die 4 Schwenkfahnen das Ganze noch ab. Danach starteten wir mit 2 Megaphonen ausgerüstet den Support, welcher zu Beginn noch etwas träge voran ging, doch bis hin zur Pause immer abwechslungsreicher und besser wurde. Man schaffte es doch recht regelmäßig auch die Leute außerhalb der 3 Mittelsektoren und die oberhalb im 2. Rang mitzureißen. Probiert wurde auch 3mal der Song „I`m from Austria!“, welcher auswärts ja schon mehrmals extrem geil rüber kam, aber bei einem Heimspiel noch nie probiert wurde und es teilweise trotz des langen und doch schwierigeren Text gar nicht mal so wenig Leute beherrschten und für den 1. Versuch absolut ok war.
Stimmungsfördernd natürlich auch die echt gute 1. Halbzeit unserer Kicker und den 2 Toren welche für uns fielen. Doch auch in Halbzeit 2 hatten die Kicker aus Aserbaidschan nur wenig Chancen und so war der Sieg von Beginn weg gesichert Ärgerlich natürlich wenn trotz zig Chancen nichts mehr rein geht!
Hälfte 2 begann mit einem schönem Fahnentifo, welcher auch während dem Spiel immer wieder zu sehen war und für ein doch gutes Bild sorgte.
Supporttechnisch war die nun folgende Halbzeit 2 aber ein absolutes Highlight...wo man es sogar mehrmals schaffte die Welle durchs Rund zu bringen und teilweise sogar 2 gleichzeitig!
Aber Höhepunkt das 2malige Anstimmen der österreichischen Bundeshymne, welche dann sogar echtes Gänsehautfeeling hervorrief! Beinahe die ganze Kurve ging hier mit...also damit hätte echt niemand von uns auch nur annähernd gerechnet! Dafür verschweigen wir mal die versuchten Schalparaden...
Die Mannschaft dankte es uns mit der Welle und glaub wir sind am richtigen Weg auch bei Österreichspielen etwas stimmlich aufzubauen! Danke an alle die im Stadion waren und uns halfen hier etwas weiterzubekommen! Bis in einem Monat beim Heimspiel gegen Polen, wo hoffentlich die nächste Steigerung zu verzeichnen ist!






















vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.09.2018
FC St. Pauli - Eimsbüttel FC
FC St. Pauli VI - Concordia Hamburg
21.08.2018
CF Arona - Atletico Aguilas
20.08.2018
UD Hidalgo - Union Tejina
19.08.2018
CD Marino  - UD Las Palmas Atletico
damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien
vor 7 Jahren
• FK Austria Wien - SK Rapid Wien