Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Queens Park Rangers - Tranmere Rovers  1:1 (0:1)

  am 25.10.2003, Loftus Road, England, 2nd Division, 16.500 Zuschauer  


Hey ab in den Süden...äh Norden, der Sonne hinterher... Richtig gehört, während in Österreich der Winter voll eingebrochen ist, herrschen auf der Insel größtenteils Sonnenschein und rund 12° Grad plus! Kommt auch nicht alle Tage vor, dass man nach England aufwärmen fährt...*gg*
Aber beginnen wir am Freitag Vormittag! Wie schon erwähnt kam gerade an diesem heutigen Tag so früh wie noch nie der Winter in unser schönes Österreich zurück und sorgte vor allem im Osten und Süden zu unserer “Freude” vor allem auf der Südautobahn zwischen Wien und Kärnten für Unfälle am laufenden Band, Autobahnsperren u.v.m.... Und das alles ausgerechnet für das Wochenende, wofür man bei der Ryanair Gratisflug-Aktion vor wenigen Wochen Hin- und Rückflüge via Graz gebucht hatte...
Deswegen gings für meine bessere Hälfte Carmen und mich 5 Stunden vor Abflug trotz alldem auf die Süd, um ja rechtzeitig am Grazer Flughafen zu landen! Ein Autobahnabschnitt war aufgrund einer Massenkarambolage gesperrt, worauf man sicherlich 2 1/2 Stunden in der Einöde der Steiermark herumgurkte, ehe man sich langsam wieder auf schnellerem Terrain weiterbewegen konnte. Ein Mittagsaufenhalt durfte natürlich auch nicht fehlen und so war man grad mal 1 1/2 Stunden vor Abflug am Airport. Ein netter Flughafen, total überschaubar und einchecken und dergleichen funktionierte problemlos. Auch der Flug selbst war hervorragend und so war man um halb 7 Uhr abends im doch einiges wärmeren London Stansted gelandet! Von dort begab man sich mit den sauteuren Stansted Express eine dreiviertel Stunde ins Zentrum rein und da ja kein Mensch ahnen konnte, das selbst zu dieser Jahreszeit London von Touristen übersäht ist, auf die leider mehr als komplizierte Hotelsuche...
Knapp vor 23 Uhr wurde man dann fündig, doch viele Worte will ich über dieses “Hotel(??)” nicht verlieren! Englisch eingerichtetes Doppelzimmer mit einem maximal 1m² großen Badezimmer (inkl. Klo!). Guinnes Buch der Rekorde verdächtig!*gg* Natürlich sauteuer und auch beim Frühstück am nächsten Tag wurde man kräftigst ausgenommen...

Naja auch diese Nacht ging vorbei, und nach der den ganzen Vormittag in Anspruch nehmenden Hotelsuche für von SA auf SO, konnte man sich endlich dem eigentlichen Grund dieser Reise widmen! Fußball!!!
Den Queens Park Rangers wollte man einen Besuch abstatten! Das Stadion liegt bei der Underground-Station White City...also dorthin Tickets gekauft, wieder kurz zurück zum Hotel, Fast Food reinghaut (was sonst in England??) und auf zum Ground. Die Loftus Road konnte absolut überzeugen! Beinahe komplett überdacht, geschlossene Ecken, akustisch top und ohne Laufbahn...ein richtig englisches Stadion! Und nicht wie in vielen anderen Stadien, ist hier noch nicht alles vermarktet, sondern würde es noch zig freie Werbeflächen geben...eine Wohltat!! Wir kauften uns Karten für den West Paddock und freuten uns aufs Kommende! Der beinahe 20.000er war bis auf den 2. Rang des Auswärtssektors ausverkauft! Nicht zu vergessen: 3. Liga!!! Schon vor Anpfiff gabs eine Anti-Rassismus-Aktion, bei welcher die Nachwuchsteams mit einem Banner durchs Stadion liefen! Die Supportwilligen Sups der Rangers befanden sich in einem Eck der Heimfantribüne, darunter leider nur 1.000 supportwillige Mann, welche nur zeitweise wirklich Vollgas gaben und einzig 2mal es schafften das ganze Stadion zum Singen zu animieren...leider! Tranmere-Fans waren auch rund 200 vor Ort, doch leider fielen unter diesen nur der rund 15 köpfige Nachwuchspöbel auf, welcher 90 Minuten lang in Richtung Rangers-Fans schimpfte... Support gabs nur ganz, ganz selten und leider nie vom kompletten Block!
Bewacht wurden beide Blöcke von ausschließlich Security-Beamten, wovon etliche ordentliche “Viecher” waren... Überhaupt lustig der Supervisor, welcher mich nachdem ich Fotos mit eingeschaltenem Blitz machte, in seiner netten und zuvorkommenden Art darum bat dies zu unterlassen... Ansonsten traten die Security Leute nur 10 Minuten vor Ende in Aktion, als sie sich vor die Werbebanden, welche das einzige Hinderniss zum Pitch darstellte niedersetzten, und das ums komplette Feld, um eventuelle Pitch Invasionen zu vermeiden...
Allerdings besteht diese eh nicht, weils darauffolgend sofort Stadionverbote und horrende Strafen geben würde!
Das Spiel konnte total überzeugen...wirklich flott und fair geführt, technisch stark und auf jeder Seite gabs jeweils ein Tor, was objektiv betrachtet dieses Unentschieden als logisches Resultat brachte!
Nachdem Spiel blieb alles ruhig und für Carmen und mich gings auf zum nächsten Samstagprogrammpunkt, einem Musicalbesuch, bei welchem Erinnerungen an Stadionbesuche hochkamen, doch davon hier nicht mehr! Am Sonntag gings nach viel Laufarbeit (U-Bahnen fahren nicht alle am Sonntag und gewisse Stationen werden auch gleich ganz ausgelassen...) wieder zurück zum Airport und 600€ leichter landete man wohlbehalten wieder in Österreich und nach weiteren 200 km im heimischen Schwechat, um danach gleich ins alt ehrwürdige Gerhard Hanappi-Stadion zu düsen um sich Rapid vs. Sturm live zu geben!
London- eine Stadt die mich aufgrund der total überteuerten Preise, des unfreundlichen und dreckigen Stadtbilds und den katastrophalen Zuständen in den Hotels sobald nicht wiedersehn wird...

















vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Ried

Treffpunkt: 11:00
Abfahrt: 11:30
Preis: 33 €

Anmeldung: 0676/5463100

Nur noch Restplätze vorhanden!
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
25.03.2017
Amsterdam FC - SV Spakenburg
26.03.2017
Alsterbrüder FC - Eimsbüttel TV
25.03.2017
FC St. Pauli Senioren - TSV Moorburg Senioren
HFC Falke - Viktoria Hamburg III
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 4 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 21 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien