Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


HSV - FC Bayern München  1:1 (0:0)

  am 24.07.2001, Volksparkstadion, Deutschland, Benefizspiel, 31.500 Zuschauer  


Es war als große Geste geplant und ging gründlich nach hinten los - das Benefizspiel für Karsten Bäron. Jetzt macht der HSV offiziell den Rückzieher, spricht im Vorfeld des Test-Knallers gegen Bayern München vom Abschiedsspiel Bärons.Ein Fehler in der Wortwahl hatte unter zahlreichen Fans einen Sturm der Entrüstung losgelöst. Tenor: Weshalb bekommt ein Ex-Profi ein Benefizspiel? HSV-Fan Dennis Thom inszenierte anlässlich des Spiels seine Benefizaktion. Ziel: Hilfsbedürftige Kids der Kinderkrebsstation des UKE sollen kostenlosen Eintritt am Dienstag haben. Der HSV spendete 40 Karten. Thom sammelte Geld, wird vor der Partie eine Spende in Höhe von 5000 Mark überreichen.
Bäron selbst engagiert sich ebenfalls für caritative Zwecke, lädt über den Kontakt von Sergej Barbarez und Hasan Salihamidzic sieben bosnische Kinder mit Kriegsverletzungen ein. Hieronymus zum Wirbel um die Bezeichnung des Kicks: "Wir haben uns beim Begriff Benefizspiel nichts Böses gedacht, wollten einfach etwas für Karsten tun. Denn von knapp neun Jahren, die er beim HSV unter Vertrag stand, hat er ja nur vier gespielt. Er ist sicher kein Gehaltsmillionär geworden!"








vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
12.01.2019
1. FC Brno - FC Nitra
01.12.2018
TSV 1860 Rosenheim - 1. FC Nürnberg Amateure
28.11.2018
FK Lokomotiv Moskva - Galatasaray Istanbul
24.11.2018
GKS Tychy - GKS Katowice
MFK Karvina  - SK Slavia Praha
Die letzten Spiele
• SK Rapid Wien - TSV Hartberg
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien
• SKN St. Pölten - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - Salzburg
• Inter Mailand - SK Rapid Wien