Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Österreichisches Nationalteam


Ungarn - Österreich  1:1 (1:0)

  am 16.08.2000, Ferenc Puskas Stadion, Ungarn, Testspiel, 2.000 Zuschauer  


Schon einige Wochen zuvor stand fest, daß wir uns dieses Spiel nicht entgehen lassen können! Denn wann sonst, (?) sollte man diese erst vor kurzem endgültig neurenovierte, Nepstadion Arena von innen zu Gesicht bekommen? Erst wollten wir mit dem Zug fahren (schlechte Retour-Zugverbindung!), dann hofften wir auf irgend einen Fanbus (keine Chance!), doch schlußendlich entschloß sich Martin (unser Grazer Kollege- Thanks!) kurzfristig mit seinem Skodamobil diese Reise in Angriff zu nehmen. Am besagten Mittwoch holten mich also Martin und Andi um 16.00 Uhr von zuhause ab und wir starteten diese Tour. Recht zügig ging die Fahrt voran und im Nu war man an der Grenze angelangt. Glücklicherweise fast keine Wartezeit, schnell ne Vignette gekauft und die restlichen 180 km hinuntergespult. Nach 2 Stunden also Ankunft in Budapest. Dann das größte Problem. Gibt es im näheren Umkreis vom Stadion einen vielleicht bewachten Parkplatz? Auskunft konnte uns keiner geben und so fuhren wir halt volle 3 (!!) mal ums Stadion bis wir einen endlich halbwegs sicheren Platz für unser Gefährt gefunden hatten. Nun ging es zum Geld wechseln und Ticket kaufen. Als dies erledigt war, stärkten wir uns noch in einem anliegenden Beisl mit ungarischem Bier und eine halbe Stunde vor Spielbeginn ging's dann rein ins Stadion! Ein wirklich ganz nett anzusehender, 70.000 Mann fassender, reiner Sitzplatz Ground. Allerdings nirgends ein Dach! Enttäuschend allerdings der Besuch. Aufgrund der wirklich hohen Eintrittspreise (170,-- - zumindest für Ungarn!), war'n es schlußendlich grad einmal rund 2.000 Zuschauer. Davon rund 30 - 40 aus Österreich (Peinlich und das trotz recht kurzer Anreise!). Bekannte Gruppierungen war'n nur die Austria Wien Fanclubs: Bulldogs, Atzgersdorf und Bad Vöslau vertreten. Sonst war'n noch einige Linzer und viel VIP-Publikum mit von der Partie! Genaugenommen, vielleicht insgesamt 10 Supportinteressierte - na toll!! Wir starteten zwar mehrere Versuche, wenigstens hin und wieder was von sich zu geben, doch größtenteils erfolglos! Ganz lustig war das Spielchen der Atzergersdorfer und der Bulldogs mit den ungarischen Securityleuten, welche die selber gesprühten Transparente (Baric raus, Wir sind keine Freunde von Otto B.,...)dieser, wieder runterrissen! Natürlich nicht ganz ohne Protest, wie man sich vorstellen kann! Auch kam es immer wieder zu Baric raus Rufen! Ganz anders die rund 500 ungarischen Supporters (Ultras Ungarn!)! Durchgehendes 90 minütiges singen und hüpfen. Zu Beginn gab`s offiziell keine Choreographie, nur bei der ungarischen Hymne hielt der komplette Fanblock ihre Ungarn Fahnen in die Höhe, was dann doch sehr eindrucksvoll aussah! Und als Draufgabe zu Beginn der 2. Hälfte noch drei Fackeln im Block - alle Achtung! Das Spiel - naja, man sah schon schlechtere. In der 1. Hälfte waren die Ungarn klar überlegen (hier fiel auch das 1:0) und in Hälfte 2 die österreichische Nationalelf (jetzt fiel auch der Ausgleich durch den Innsbrucker Kirchler). Ansonsten war es ein ganz netter Fußball Mittwochabend und nach Spielschluß ging es wieder retour zum Auto (es war sogar noch da!!) und man düste ab gen Heimat, wo man einige Stunden später wieder ankam!







vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
01.12.2018
TSV 1860 Rosenheim - 1. FC Nürnberg Amateure
28.11.2018
FK Lokomotiv Moskva - Galatasaray Istanbul
24.11.2018
GKS Tychy - GKS Katowice
MFK Karvina  - SK Slavia Praha
18.11.2018
Nordirland - Österreich
damals ...
vor 5 Jahren
• 1. TR Punschstand in Hütteldorf