Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Wales - Österreich  2:1 (1:0)

  am 06.02.2013, Liberty Stadium, Wales, Testspiel, 8.000 Zuschauer  


Start ins Länderspiel 2013 mit einem Test auf der Insel gegen Gastgeber Wales. Gedacht als Vorbereitung auf das folgende schwere Auswärtsspiel in Dublin gegen Irland. Eine sehr gute Wahl um sich psychisch wie physisch bereits mal auf die Insel einstellen zu können, auch wenn Irland halt geographisch natürlich nicht zu Großbritannien zählt. Die Vorraussetzungen können aber sehr gut bereits jetzt im Februar gegen Wales getestet werden. Das Wetter empfing uns jedenfalls gleich britisch mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und dem typischen Wind. Aber zumindest trocken war es. Nachdem man wie bereits vorab abgehandelt, dass Aufwärmprogramm der Wales U21 in Llanelli gegen Island absolvierte wurde nach kurzem Zwischenstopp gleich das Liberty Stadium angefahren. Noch vor dem großen Stau konnte man sich jedenfalls rechtzeitig vor Ort einfinden und somit zum Aufwärmprogramm das Stadion von innen begutachten. Die erste gute Chance gab es bereits nach 2 Minuten für Österreich als ein Eckball erst auf der Linie geklärt werden konnte. In den ersten Minuten war die Spielfreude nach vorne jedenfalls mal gegeben auf Seiten der Österreicher. Gut 100 Unentwegte begleiteten das Team auch an diesem Mittwoch nach Swansea um das Team entsprechend anzufeuern. Wales verlegte sich erstmal auf die rechte Angriffsseite um Druck für die ersten beiden Chancen zu erzeugen. Die beste Chance dann nach gut 15 Minuten für Wales nach einem schweren Patzer im Mittelfeld, zum Glück strich der Schuss am langen Eck vorbei. Das 1:0 dann fast die Kopie dieser Großchance, nur diesmal zappelte der Ball im Netz. Zweimal lässt man sich so eine Chance eben nicht entgehen. Die linke Abwehrseite heute bisher eine echte Schwachstelle. Danach war mal wieder Beruhigung angesagt, ehe die ersten Gegenangriffe auf die Waliser Führung erfolgten. Ein Treffer zählte nicht, und weiter Chancen von Arnautovic und Ivanschitz blieben ungenutzt. Alaba setzte mit einem Stangenschuss dann den Schlusspunkt unter die erste Halbzeit, ehe es zum Pausentee ging. Die zweite Hälfte begann mit derselben Startaufstellung wie die erste – Wechsel wurden vorerst auf die lange Bank geschoben. Wales tauschte zweimal und wurde als erstes wieder gefährlich über ihren besten Mann und Superstar Bale. Danach verflachte das Spiel erstmal etwas für die nächsten Minuten, ehe der nächste schreckliche Patzer auf links den zweiten Treffer der Waliser ermöglichte. Bale diesmal als Vorlagengeber und die Innenverteidigung im Tiefschlaf als Vokes die Flanke einnickte. Bale vergab dann sogar noch kurz darauf das 3:0 als der Ball nur Millimeter am Tor vorbeistrich. Für Bale war dann Schluss, der Trainer der Waliser nahm ihm vom Feld und der Applaus des Heimpublikums war berechtigt. Trotz der frühen Auswechslung wohl der Mann des heutigen Spiels. Es folgten die ersten rotweissroten Wechsel, die aber auch wenig Fruchtbares brachten für die weiteren Minuten. Außer einiger Halbchancen ging der Drive nach vorne dann fast gänzlich verloren. Ein erstes wirkliches Lebenszeichen dann in Minute 75 mit dem ersten Länderspieltreffer im Jahr 2013. Janko versenkte eine Arnautovic Flanke per Kopf aus kurzer Distanz zum 2:1 Anschlusstreffer. Ein weiterer Arnautovic Schuss verfehlte das walisische Ziel in Minute 77 dann ebenfalls nur um Zentimeter. Sollte doch noch ein letztes Aufbäumen erfolgen? Ein Freistoß fünf Minuten vor dem Ende bildete noch eine Gelegenheit, aber auch hier wollte der Ausgleich nicht gelingen. Die Generalprobe für Dublin damit nicht so gelaufen wie man sich das vorgestellt hatte. Eine Niederlage gegen Wales aus der man hoffentlich nur lernen kann für den Termin im März, wenn es nach Irland geht.







































































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

T-Shirt Hütteldorf


Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Ried
vor 7 Jahren
• SK Rapid Wien - Wiener Neustadt
vor 10 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien