Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FC RealSucces Lilcora Suruceni - FC Codru Anenii Noi  3:0 (3:0)

  am 13.10.2012, Stadionul CS Real Succes, Republik Moldau, Diviza Nationale, 20 Zuschauer  


Am Samstag nach dem Länderspiel meinte es das Wetter leider nicht ganz so gut mit uns, wie die beiden Tage davor – denn es schüttete wie aus Schaffeln und sollte bis zum Abend nicht aufhören. Nicht gerade die besten Vorraussetzungen um einen entspannten Freilufttag hinzulegen, aber was soll’s. Da mussten wir dann trotz allem durch. Als der Regen noch nicht so schlimm war wurde zuerst das Dinamo Stadion am nördlichen Zentrumsende besucht, wo aber außer einem Platzwart und einer handvoll Leichtathleten niemand anzutreffen bzw. nichts weiter los war. Wir mussten noch um einiges weiter in einen nördlichen Vorort um zu einer Anlage namens Real Succes zu gelangen. Dies gelang dann nach einiger Zeit dank Stadtplanes eines Autoverleihers auch, aber man war mittlerweile klitschnass bis fast in die Knochen. Dass da heute noch wo Fußball gespielt werden sollte, glaubten wir da ja gar nicht mehr. Auch an der angegeben Adresse fand sich erstmal nur eine der vielen Baustellen der Stadt, ehe man den Sportplatz doch noch lokalisieren konnte. Trotz einem Wetter, das man keinen Hund zumuten würde (gibt’s ja hier auch genug), wurde zu unserer Überraschung gespielt. Wobei da auch der Vorteil eines Kunstrasenbelages mitspielte. Doch selbst dieser war schon so durchtränkt, das es alles andere als spaßig war zu spielen oder auch zuzusehen. Denn dazu bot die Anlage wenig bis nichts (schon gar kein Dach!). Unter ein kleines Vordach gepresst konnte man halbwegs trocken den Spaß hier mitmachen und die Akteure etwas bemitleiden. Jedenfalls blieb kein Auge trocken und schon gar kein Faden am Leib (eventuell doch mal Schirm einpacken?). Da kam das nahe Eishallenzelt dann nach dem Schlusspfiff gegenüber der Anlage doch recht gelegen, da man sich zum nächsten Spiel trockenlegen konnte und sogar eine Kantine vorhanden war. Der Fussmarsch zur Anlage des nächsten Grounds wurde ob des Dauerregens dann auch gestrichen und man leistete sich um 50 Lei ein Taxi (ca. 3,50 Euro), wobei der Fahrer ob der Verhältnisse und des Zieles genauso leidete wie wir vorher. Umso größer dann die Freude bei der Ankunft in Buicani, eine gedeckte Tribüne wurde geboten - Gold wert bei dem Wetter heute.































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
25.02.2017
NK Maribor - NK Olimpija Ljubljana
06.02.2017
Manchester 62 FC - Mons Calpe SC
04.02.2017
Malaga CF  - RCD Espanyol Barcelona
05.02.2017
OS Belenenses Lissabon - CD Tondela
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 7 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Mattersburg
vor 9 Jahren
• Salzburg - SK Rapid Wien
vor 10 Jahren
• MFC Sopron - SK Rapid Wien
vor 14 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
vor 15 Jahren
• SK Rapid Wien - GAK