Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Island - Norwegen  2:0 (1:0)

  am 07.09.2012, Laugardalsvöllur, Island, WM Qualifikation, 14.000 Zuschauer  


Skandinavische Sensation, so kurz und leicht ist das Spiel mit nur 2 Worten zusammengefasst. Bereits am Vortag wurde das Nationalstadiongelände besucht und ausgekundschaftet. Dazu die hinterlegte Karte vom Verband direkt abgeholt und man platzte sogar in die Pre-Pressekonferenz mit Islandtrainer Lagerbäck, Co-trainer und 2 Spielern zu der man als weitgereister Gast sogleich herzlich eingeladen wurde. Dort strahlte der neu verpflichtete Trainerfuchs aus Schweden viel Zuversicht aus für das Spiel gegen Norwegen und betonte, dass es einen guten Auftakt für Island geben werde. Die Norweger glaubten das nicht recht und machten noch mal auf die Setzungsliste der Gruppe aufmerksam mit Norwegen aus 1 ganz oben und Island auf 6 ganz unten. Trotzdem ließ Lars sich nicht davon abbringen und verwies auf Morgen, die Wahrheit würde dann am Platz liegen. Man darf also gespannt sein. Eine kurze Runde im leeren Stadion später endete der Tag wieder in Reykjaviks Innenstadt, ehe es über das vorige U19 Spiel eine Stunde vor Anpfiff wieder zum Nationalstadion ging. Dort war schon einiges auf den Beinen, sowohl von Blauer als auch von Roter Seite. Norwegen hatte knapp 800 Karten geordert und bildete so einen respektablen Block von Supportern auf der Gegengerade. Das Stadion selbst besteht ja aus rein 2 Tribünen, der älteren und größeren Haupttribüne, welche schon einiges an Modernisierung im Laufe der Zeit erlebt und die dazu entstandene Gegentribüne. Dies reicht für isländische Verhältnisse derzeit gut aus. Die Kurven werden nicht besetzt, oder noch verkauft, da ja nur mehr die alten Kurvenüberreste dort noch vorhanden sind. Ein Wechsel der Tribünen und Stadionumgang ist aber problemlos möglich, was auch fein genutzt wurde. Zu Beginn wurden isländische Fahnen im Publikum verteilt und die meisten gut eingepackten Zuseher sorgten für die erste Stimmung vor Beginn. Auch hier dann die Nationalhymnen ein sehr emotionaler Moment, ehe es sportlich losgehen konnte. Und zwar wie erwartet, Norwegen spielte und Island verteidigte. Anfangs schien es nur eine Frage der Zeit bis das erste Tor der Topseeder fallen sollte. Doch je länger es dauerte, umso pomadiger wurden die Norweger. Island kam langsam aus der Umklammerung und begann Morgenluft zu wittern in der Abendsonne. Die ersten Bälle gingen nach gut einer halben Stunde nach vorne und noch vor der Pause dann das Unfassbare. Eine verunglückte Flanke wurde zur perfekten Vorlage und über 2 Stationen kullerte der Ball ins norwegische Netz. Jetzt war der Teufel los, damit hatte niemand gerechnet. Die Norweger im Block wurden immer ruhiger und auch in Hälfte 2 fand Rot-Blau kein Rezept gegen die stark verteidigenden Isländer. Langsam aber sicher wurde das Spiel des Favoriten dann nur mehr panisch und nachdem ein Abseitstor zum vermeindlichen Ausgleich nicht anerkannt wurde, kam der Höhepunkt des Spiels. Ein schneller Konter der flinken Gastgeber endete im 1:1 Duell Stürmer gegen Torwart und der Iceland-Striker verwertete natürlich eiskalt – 2:0 und nur noch 10 Minuten zu spielen. Damit hatten alle begriffen, heute kommt die Sensation (wie von Lagerbäck angekündigt!). Die Zuseher dann knapp am Ausflippen (auf isländisch halt) und Katzenjammer der Gäste. Nach 5 Minuten Nachspielzeit war dann alles erledigt, der Gruppenletzte Gesetzte schlug das Topteam zum Auftakt ohne das man viel Unterschied bemerkt hätte. Gratulation an die Mannschaft für diesen tollen Kampf! Die Reise zu diesem Spiel hat sich damit voll ausgezahlt. Es folgte die letzte Nacht in der Unterkunft, ehe man sich samstags noch weiter dem Fußball widmen konnte. Noch war es nicht vorbei!



















































































vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Graz

Treffpunkt: 10:30
Abfahrt: 11:00
Preis: 29 €

Anmeldung: 0676/5463100
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
28.08.2017
UBK Breidablik - IA Akranes
27.08.2017
Grindavik IF  - KR Reykjavik
IBV Vestmannaeyja - Valur Reykjavik
26.08.2017
UMF Afturelding - IF Magni
25.08.2017
IA Akranes Damen  - Throttur Reykjavik Damen
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 4 Jahren
• KRC Genk - SK Rapid Wien
vor 7 Jahren
• Wiener Neustadt - SK Rapid Wien
vor 13 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien
vor 17 Jahren
• NK Osijek - SK Rapid Wien