Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Island U19 - Estland U19  4:0 (1:0)

  am 07.09.2012, Vikingsvöllur, Island, Testspiel, 1.000 Zuschauer  


Vorspiel für das große Länderspiel am Abend. Da die U21 auswärts antreten musste, wurde vom Verband ein Spiel der U19 für den Nachmittagskick als Appetizer für das Abendspiel organisiert. Man lud sich die Alterskameraden aus Estland zu einem Freundschafsturnier mit einer Spielserie ein und eröffnete diese heute. Spielort war der Ground von Viking Reykjavik im östlichen Teil der Stadt. Dazu ist zu sagen, dass die letzten beiden Tage das öffentlich Bussystem der isländischen Hauptstadt auf Herz und Nieren geprüft wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Leicht zu durchschauen mittels Busplan, verständliche und pünktliche Fahrpläne und alles unkompliziert. Anzuraten ist aber jedenfalls die Tageskarte um gut 6 Euro, der mit 3 Fahrten bei einem Einzelfahrpreis von 2,5 Euro ist man da auch bei kurzen Zwischendurchwegen bestens mit dem Tagesticket bedient. So ging’s eben gestern und heute kreuz und quer etwas durch die Stadt und am heutigen Nachmittag mit der Linie 17 eben nach Vikin. Der aufgestellte Fahnenmast an der Straßenkreuzung wies dann den Weg zum Platz. Dieser war ähnlich den anderen, eine große Haupttribüne überdacht mit Sitzschalen und die anderen Seiten ungenutzt. Anpfiff war um 15.00, erst knapp davor erschienen die meisten Zuseher dann auch. Die Nationalhymnen verleihten dem Ganzen dann den internationalen Touch und mit Zuversicht des Publikums konnte es losgehen. Diese war völlig zu Recht da die isländischen Jungs den estischen in allen Belangen überlegen waren, je länger das Spiel dauerte. Das robuste Spiel der Eisboys behagte den Esten weniger und man wurde dann förmlich physisch überrannt. Das es zur Pause nur 1:0 stand war der mangelhaften Chancenverwertung geschuldet. Dies wurde dann auch noch besser für die Gastgeber und man gewann das Spiel dann locker mit 4:0. Eine herbe Klatsche für die so weit gereisten Esten, welche die Chance haben dies dann am Wochenende beim zweiten Spiel in Grindavik wieder auszumerzen. Dazu müsste aber eine massive Veränderung her. Zufrieden bestieg man dann wieder den Bus, um über das Zentrum Richtung Nationalstadion zu fahren. Dort folgte dann ja der Showdown dieser Reise mit dem Auftakt der WM – Qualifikation für 2014 in Brasilien mit Island – Norwegen im skandinavischen Duell.







































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

T-Shirt Hütteldorf


Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Ried
vor 7 Jahren
• SK Rapid Wien - Wiener Neustadt
vor 10 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien