Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


AC Milan - AC Fiorentina  1:3 (0:1)

  am 26.09.1998, Meazza Stadion, Italien, Serie A, 65.000 Zuschauer  


Das Spitzenmatch der Serie A an diesem Samstag. Die Viola aus Firenze gegen den großen AC Milan. 65.000 wollten’s sehen und sorgten für ein fast volles Haus. Und auch 3.000 mitgereiste Veilchen mußten, liebevoll von der Polizei umsorgt werden, damit ihnen ja nichts passiert. Auch dieses Spitzenmatch war um 20.000 Lt zu haben was einen Platz im 3. Rang wert war. Obwohl´s numerierte Plätze sind, ist es möglich über 3 Seiten im 3. Rang eine Runde im ganzen Stadion zu drehen. Somit auch direkt über die Milan Tifosi, die bei Anpfiff eine tolle Choreographie mit etwas Rauch, hunderten schwarz, roten Fahnen und einem überdimensionalen Spruchband (Inhalt: Rot – Schwarz das sind die Farben Mailands) abzogen. Auch die Veilchen ließen einiges rauchen. Beim Einlaufen wurde besonders der neue Publikumsliebling Oliver Bierhof von den Mailändern begrüßt. Ihm gegenüber Gabriel Batistuta, der gleich den besseren Start der beiden erwischte. Durch einen schweren Abwehrfehler hatte er in Minute 5 erstmals den Ball am Fuß und netzte diesen gleich zum 0:1 in die Maschen. Der deutsche Lehmann machte dabei keine glückliche Figur. Somit war wieder mal Feuer im Stadion, aber nicht im Spiel. Florenz zog sich zurück (was sonst) und Milan war nicht fähig diese Mauer zu knacken. Einzig ein paar Halbchancen die aber alle beim sicheren Schlußmann der Viola landeten, waren das Resultat. Zur Pause packten die Veilchen ihre Doppelhalter aus und die Tifosi der Brigata Rossoniere verteilten sich schon haufenweise mit Bengalen in der Hand im 2. Rang (siehe Mittelseite). Dies alles gab zu Beginn der 2. Halbzeit ein tolles Bild und brachte neuen Schwung in die Partie. Milan stürmte und wurde ausgekontert. Ähnliches Tor, gleicher Schütze – 0:2 Batigol. Danach verlor die Milan Abwehr völlig die Nerven, spielte einen Rückpaß und hatte somit einen Freistoß am Fünfereck gegen sich. Die Menschenmauer nützte auch nichts und Batistuta machte seinen Hattrick perfekt. Es waren seine Tore 111 bis 113 in der Serie A und der erste Hattrick in San Siro gegen Milan seit über 40 Jahren. Trotz allem hatte der AC noch dutzendweise Chancen die aber alle versiebt wurden. Einzig ein Elfertor durch Bierhof blieb die Ausbeute des Nachmittags.
Die Veilchen durften wieder feiern und sind nun auch noch Tabellenführer. Batistuta gab ein Interview nach dem anderen und ich kaufte einen Schal nach dem anderen (zum Diskontpreis von öS 70,--/Stk.). Danach gings wieder ab zum Bahnhof und außer dem Stadion hatte ich von Mailand nicht viel gesehen. Halt, den McD Milano natürlich schon.












vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
18.06.2017
LSV Südwest Leipzig  - SG LVB Leipzig
17.06.2017
KSC Leipzig  - SV Tapfer Leipzig
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 11 Jahren
• Gottsdorf / Persenbeug - SK Rapid Wien
vor 12 Jahren
• ASK Klingenbach - SK Rapid Wien