Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


CS Mioveni - FC Brasov  0:1 (0:0)

  am 09.05.2012, Stadionul Orasenesc Mioveni, Rumänien, Liga 1 Romania, 500 Zuschauer  


Das Europacupfinale der Euroleague 2012 in Bukarest stand am Programm, also was lag da mehr auf der Hand als eine kleine Rumänientour zu planen und dem Spiel einen würdigen Rahmen verliehen. Die Flüge waren vorab gebucht und auch der rumänische Spielplan passte diesmal ganz gut rein in die Gestaltung der Tage bis zum Wochenende. Denn bei dem Früh-Abflug am Tag des Endspiels war es sogar möglich noch vorab einen Erstligakick mitzunehmen. Man besorgte sich sofort nach der Landung das gebuchte Leihauto und checkte die Hotels in Bukarest ab. Kaum war das erledigt konnte man sich auf Richtung Pitesti machen im Landkreis Arges. Dorthin führt eine der wenigen Autobahnen und man kam daher gut dorthin voran. Denn gut 20 Kilometer hinter Pitesti liegt dann Mioveni, Aufsteiger aus dem letzten Jahr in die erste Liga. Die Zufahrtsstrasse dann schon wieder rumänisch, ehe man dahinter eine nette, gepflegte Kleinstadt vorfand. Eine Stadtrunde inklusive Minimarkt ging sich auch noch aus, ehe man 15 Minuten vor Spielbeginn die Gegengerade betrat. Gut an die 30 Grad waren da am Nachmittag zu messen auf der unüberdachten Tribüne die aus viel Stahlrohr und vielen Sitzschalen bestand. Eintritt waren 5 Lei, also ein guter Euro für ein Spiel wo es um wenig bis nichts ging. Denn selbst wenn Mioveni Letzter wird, weiß man eh nie wie das dann mit den Lizenzen endet und wer wirklich auf und absteigt. Dementsprechend spielten dann die Akteure auch – lauer Sommerkick wobei man nicht viel Unterschied von Team A zu Team B sah. Mioveni wird übrigens von Dacia gesponsert da hier eines der Ursprungswerke seinen Sitz hat, sozusagen das Wolfsburg Rumäniens. In der Pause kam dann auch noch ein Bus Brasov Fans an, die dann als 45 Minuten zu spät den Gästeblock enterten. Entweder zu spät losgefahren, oder halt falsche Anstosszeit im Kopf gehabt, bei den täglichen Änderungen aber wäre das auch kein Wunder. Da bis zur 89. Minute alle Torchancen versiebt wurden, war der Brasovtreffer dann fast am Ende natürlich das Tor des Tages. Passend zur Papierform, aber so richtig hatte sich bei dem Kick keiner drei Punkte verdient. Egal, Schlusspfiff, raus und wieder zurück nach Bukarest zum Euroleague-Endspiel.































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 12 Jahren
• GAK - SK Rapid Wien
vor 14 Jahren
• SK Sturm Graz - SK Rapid Wien