Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Brentford FC - Carlisle United FC  4:0 (3:0)

  am 20.02.2012, Griffin Park, England, League 1, 4.292 Zuschauer  


Angekommen in der Hauptstadt des Groundhoppings machte ich mich diesen Montagabend bei nordischen Temperaturen zu diesem Ground am Weg. Mit der Oystercard kann man für etwa 2 Pfund nach Brentford fahren. Am Bahnhof angekommen sieht man die Flutlichtmasten in den Abendhimmel leuchten. Wie in Mitteleuropa gewöhnt war ich sehr früh im Stadion. Natürlich war der Ground noch sehr spärlich besucht. Für stolze 22 Pfund gewährte man mir Eintritt in diesen typenglischen Ground. Einige Gäste machten sich doch auch den weiten Weg, Carlisie liegt im Nordwesten 16km von der schottischen Grenze entfernt.
Je näher es zum Anstoß ging desto voller wurde es. Viele Väter mit ihren Söhnen saßen in ihren Kurz-Arm-Shirts herum, währenddessen ich fror. Vom Anstoß an machten die Gastgeber sichtlich Druck, allerdings kam dabei nichts Zählbares dabei raus.
Direkt vor meinen Augen schoss der Steffen Hofmann Brentfords eine Mustergültige Freistoßflanke die ein aufgerückter Verteidiger verwertete. Ein sichtlicher Schock bei den Gästen, nun setzte Brentford weiter zu. Das Heimpublikum sang begnügt auf die verdiente Führung. Vier Minuten nach dem Führungstreffer startete der flotte rechte Mittelfeldspieler über die Flanke. Den Zweikampf im Strafraum verlor der Verteidiger der Blauen stümperhaft und so war es ein leichtes für den Stürmer. Die Stimmung erreichte mehr oder weniger den Siedepunkt. Kurz vor Seitenwechsel machte das Heimteam sogar noch den dritten Treffer.
Die Carlisle Supporter samt Maskottchen stellten die Unterstützung komplett ein - Leider typisch Englisch. Dementsprechend trat dann auch das Team auf. Mit dieser tollen Führung gings in die Pause. Zur zweiten Hälfte wechselte ich meine Sitzposition an die andere Seite der Längstribüne um der „Heimkurve“ näher zu sein. Die Gastgeber schalteten einen Gang retour und machten noch einen weiteren sehenswerten Treffer. Der Heimsektor schaltete auf den englischen Humor um und forderte das Dutzend voll zu machen. ;)
Außerdem belustigte man sich eines Spielers der Welsh hieß. Ich nutze die Zeit um noch einige schöne Aufnahmen des Stadions zu machen. Ein Spiel mit vier Toren tat gut nach dem matten Derbyremis. Auch wenn unterm Strich der Sieg höher ausfallen hätte können gingen die Fans zufrieden nach Hause.
Auf eine weitere heitere Woche in England. =)








































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
29.10.2017
Brighton & Hove Albion FC - Southampton FC
28.10.2017
Crystal Palace FC - West Ham United
21.10.2017
Hajduk Split - Dinamo Zagreb
RNK Split - HNK Val Kastel Stari
NK Solin - Dinamo Zagreb II
damals ...
vor 2 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien
vor 8 Jahren
• Block West Trainingsbesuch ...
vor 13 Jahren
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien