Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Kozarmisleny SE - Bajai LSE  0:0 (0:0)

  am 03.12.2011, Stadion Alkotmany ter, Ungarn, Magyar Kupa, 500 Zuschauer  


Und damits auch im Monat Dezember noch mit einem Spiel bzw. deren zwei klappt wurde dieser Barbara-Samstag noch einmal zu einem Hoppingtag erkoren. Nachdem Plan A mit Slowenien wieder einmal aufgrund von Ansetzungsverschiebungen wieder verworfen werden durfte ging es zum ungarischen Cup-Achtelfinale. Dort gab es eine sehr schöne Doppelansetzung mit Pecs – MTK um 16.00 und eben dem Vorspiel im Vorort Kozarmisleny gegen Baja um 12.00. Beide Stadien nur gute 10 Kilometer voneinander entfernt. Kozarmisleny und Baja sind zwei Zweitligateams die sich sonst auch im Meisterschaftsalltag der NB II West treffen. Dort steht der heutige Heimverein mit Platz 3 weit besser da als Baja auf Rang 9. Das Hinspiel konnten aber die Gelb-Blauen mit 2:0 relativ klar für sich entscheiden. Somit stand Kozarmisleny unter Zugzwang um hier noch was zu drehen. Baja war eher auf Verhinderung und hinten zustellen aus, ohne nach vorne groß Gas zu geben aus. Gut 300 Zuseher und auch einige Gäste hinter dem Zaun verfolgten somit dieses Spiel bei gutem Wetter (der Nebel hatte sich hier Gott sei Dank nicht hin verirrt) und optimalen Fussballbedingungen für Dezemberbeginn. Die kleine Tribüne war auch ganz gut gefüllt, sowie manch Stehplatzhügel. Glühwein, Bier und Tee wurden ebenfalls preisgünstig kredenzt und alle Vorraussetzungen waren somit erfüllt dieses Spiel zu genießen. Einzig bis zum Schluss fehlte etwas der Paprika in der Gulaschsuppe – nämlich die Tore. Baja schaffte die Taktik der Verhinderung optimal bis Minute 92 und mauerte den Aufstieg dicht. Sogar die beste Torchance der zweiten Hälfte wurde gnädigerweise vergeben als man mittels Konter und umkurven der gesamten KSE Abwehr + Tormann den Ball im leeren Tor nicht unterbrachte. Somit war das 0:0 zum Auftakt des Cupnachmittags perfekt und zogen wieder von dannen Richtung Pecs-Stadt. Dort folgte dann das Hauptspiel im örtlich städtischen PMFC Stadion.



























































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
28.08.2017
UBK Breidablik - IA Akranes
27.08.2017
Grindavik IF  - KR Reykjavik
IBV Vestmannaeyja - Valur Reykjavik
26.08.2017
UMF Afturelding - IF Magni
25.08.2017
IA Akranes Damen  - Throttur Reykjavik Damen
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 1 Jahr
• SKN St. Pölten - SK Rapid Wien
vor 3 Jahren
• SV Wallern - SK Rapid Wien
vor 6 Jahren
• FC Wacker Innsbruck - SK Rapid Wien
vor 12 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck
vor 14 Jahren
• SC Krems - SK Rapid Wien
vor 17 Jahren
• SK Sturm Graz - SK Rapid Wien