Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FC Viktoria Plzeň - FK Jablonec  4:2 (1:2)

  am 17.09.2011, Stadion mesta Plzne, Tschechien, 1. Liga, 5.810 Zuschauer  


Firmenbetriebsausflug und weil nicht immer der Ballermann Ziel einer solchen Veranstaltung sein kann, wurde doch kurzerhand ein Bus geentert und über den Zwischenstopp Wachau (inkl. Schifffahrt und Weinverkostung)am Tag zuvor, am Samstag der tschechische, vor allem durch seine Braukunst zu Weltruhm gekommenen Ort Plzeò, als Ziel auserkoren.
Nach einer Brauereibesichtigung, sonderte ich mich in einer stillen Minute von der Gruppe ab und spazierte ins danebenliegende Stadion mesta Plzne, welches gerade für die kommenden Europacupspiele aus- und umgebaut wird. In zwei Stunden sollte hier und heute ja die Erstligabegegnung gegen FK Jablonec stattfinden.
Bei einer kleinen Stadionumrundung, konnte man den aktuellen Baufortschritt ein wenig unter die Lupe nehmen und die Graffitis, die sich rund um den Stadionbereich ablichten.
Einer der Hintertortribünen, sowie Längstribünen ist soweit fertig. Montiert gehören maximal noch die Sitzreihen. Dadurch waren beide Tribünen für diesen Spieltag gesperrt und die Besucher hatten die Wahl zwischen der Haupt (2reihig)-, wie Hintertortribüne. Meiner eine Person wurden beim Eingang dann doch kurzerhand kostenneutrale VIP-Tickets angeboten, wozu man natürlich nicht nein sagen konnte ;-)
So hatte man Zugang zu eigentlich allen freien Bereichen im Stadion und hatte genug Möglichkeiten die örtlichen Gegebenheiten unter die Lupe zu nehmen. Einen Holzverschlag gibt es, wo diverse Vereinsfanartikel erworben werden konnten und kulinarisch auch einige Leckereien an mehreren Stellen des Stadions. Der provisorische VIP-Bereich bestand aus einem größeren Zelt vor der Haupttribüne positioniert und nachdem man sich durchprobiert hatte, beobachtete man die Gegebenheiten in den 2 Fanblöcken.
Relativ spät füllten sich diese erst und mitgereist waren vielleicht mal 30 Gästeultras, die aber bis auf 2 kleine Fahnen und ein Spruchband zu Beginn nur selten sich Gehör verschaffen konnten.
Dafür ganz unterhaltsam der Auftritt der Heimsupporter an einem Ende der Haupttribüne im 2. Rang. Interessant der interne Wickel zwischen einer Handvoll Hools und den führenden Köpfen der Kurve die hinter der Fahne „Alkotouristen“ sich versammelten. Der Banner der Hools mit dem Slogan: „Brutal Violence is in our heart!“ wurde nach wenigen Minuten abmontiert und durfte nicht mehr aufgehängt werden. Beendet wurde der Kampf dann aber erst als 2 Polizeibeamte die Daten der Beteiligten aufnahmen und den Banner für nicht ok befanden.
Neben der schon erwähnten Gruppe, hing außen noch der Banner der AG Boys. Weitere Banner suchte man vergeblich. Dahinter rund 400-500 Supportwillige, die es doch immer wieder schafften die anderen beiden Tribünen zum Singen und Klatschen zu animieren. Sicherlich auch bedingt durch ein torreiches und gutes Spiel war die Unterstützung am heutigen Tag schon als sehr gut zu beurteilen. Ein Vorsänger dirigierte den Block und für Abwechslung und selbst Wechselgesänge wurde mehrmals gesorgt. Nach den Toren dann sogar mehrmals Fackelalarm (gesamt um die 10 Stk) im Block, dass aber keinerlei einschreiten der ohnehin sehr spärlich präsenten Polizei zur Folge hatte. Die Welt schien noch in Ordnung.
Nach Spielschluss dann noch eine ordentlich, emotionale Verabschiedung der Mannschaft, von den eigenen Fans, die so schon lange „leider“ nicht mehr bei unserem Verein erlebt werden durfte…
Es ging via Taxi zurück zum Hotel und die Nacht war ja bekanntlich noch jung ;-)




































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 4 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Ried
vor 8 Jahren
• SV Admira Wr. Neustadt - SK Rapid Wien
vor 12 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien