Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FC Ingolstadt 04 - DSC Arminia Bielefeld  1:0 (1:0)

  am 06.02.2011, Sportpark Ingolstadt, Deutschland, 2. Bundesliga, 7.000 Zuschauer  


Die Nacht war kurz nach dem FC Erfolg gegen die Bayern aus München. Aber was soll’s, man macht das ja alles nicht zum Spaß. Immerhin hieß es heute wieder einmal die zweite deutsche Liga komplett zu machen. Der nächste und vorerst letzte Neubau stand am Programm. Dann hatte man die Profiligen zumindest Neubautechnisch wieder einmal aufgearbeitet in Deutschland. Der FC Ingolstadt hatte im Sommer nämlich die bereits 3. Spielstätte in den letzten 5 Jahren bezogen. Nachdem sowohl auf der Bezirksanlage, als auch im ESV Stadion die Lizenzauflagen des DFB einfach nicht zu halten waren. Somit sprang der Ingolstädter Autoplatzhirsch in die Bresche und stellte einiges an Mitteln zur Verfügung um am Südost-Stadtrand dem FC Ingolstadt einen neuen Sportpark auf die grüne Wiese zu stellen. Quadratisch, praktisch, gut war auch hier das Motto mit altbewährtem Konzept. Eine Haupttribüne die quasi bis auf die Eckblöcke einen einzigen VIP-Bereich darstellte. Hinter den Toren wiederum wurden Stehplätze jeweils für Heim- und Gästekurve eingerichtet, welche auch die preisangepasstesten waren. Ansonsten ein normales Stitzschalenviereck. Da das Dach etwas weit über recht überdimensionierten Betonpfeilern thronte, kann man da eventuell sogar ähnlich wie in Paderborn noch weiter was drauf stellen wenn nötig. Aber dies scheint derzeit ob der sportlichen Situation eher utopisch. Denn erst gilt es hier und heute erstmal Schritte in Richtung Klassenerhalt zu Liga 2 zu setzen. Als Vorletzter war das nicht gerade rosig, was die Tabelle hergab. Aber noch viel schlimmer sah es eigentlich für die Bielefelder aus. Vor kürzerer Zeit noch in Liga 1 gegen Schalke und Co. Im Einsatz, scheint der Weg nach unten schon ziemlich umungänglich. Besonders wenn man auch hier auf den bereits oben angeprangerten Endstand schaut. Für die Lienen-Elf aus Ostwestfalen war das heute fast irgendwie wie der Abgesang. Mit 8 Zählern am Konto das Spiel der letzten Chance gegen den Vorletzten versemmelt. Noch dazu wo der FC Ingolstadt nicht wirklich sportlich viel stärker auftrat. Mit etwas Glück oder mehr Konsequenz wäre da heute sicher was zu holen gewesen. Und um zu überleben, hätte man das auch gemusst. Für Ingolstadt ist das rettende Land mit diesem Sieg aber auch noch nicht erreicht, auch hier müssen weitere Erfolge her um weitere Punkte für Liga 2 einzufahren. Da heute aber sowieso nicht mehr als 3 zu erobern waren, schaffte man zumindest dies mit dem Minimalaufwand eines 1:0 Erfolges. Außer einem Abseitstreffer gelang den Bielefeldern nichts weiter Zählbares. Entsprechend unzufrieden verließen die Gästefans somit den Sportpark. Da man es eilig hatte, konnte man diesen Szenen aber nicht weiter verweilen. Die Verbindung Sportpark / Hauptbahnhof ist nämlich, nennen wir es einmal, verbesserungswürdig. Da musste nach langem dann wieder mal ein Taxi herhalten, um die erforderlichen Anschlüsse vom Bahnhof Richtung Heimat zu erreichen. Dort war dann auch Verabschiedung angesagt, und die letzten Etappen führten dann über München und Salzburg nach Wien. Ein erlebnisreiches Wochenende ging dann wie 2 Wochen zuvor dann somit am Wiener Westbahnhof zu Ende. Anstrengend, aber fein und zufrieden hieß es sich somit sogleich sich in die nächste Arbeitswoche zu stürzen. Aber irgendwann geht’s dann wieder weiter, auch wenns im Februar weiter in der Planung eher mager aussieht. Aber spätestens im März hat man dann wieder was am Programm.







































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
28.08.2017
UBK Breidablik - IA Akranes
27.08.2017
Grindavik IF  - KR Reykjavik
IBV Vestmannaeyja - Valur Reykjavik
26.08.2017
UMF Afturelding - IF Magni
25.08.2017
IA Akranes Damen  - Throttur Reykjavik Damen
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SV Allerheiligen - SK Rapid Wien
vor 8 Jahren
• SK Rapid Wien - Wiener Neustadt
vor 10 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Mattersburg