Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


West Ham United - Everton FC  1:1 (1:1)

  am 28.12.2010, Boleyn Ground Upton Park, England, Premier League, 33.422 Zuschauer  


Dank der diesmal hervorragenden öffentlichen Verbindung war das rechtzeitige Ankommen am Upton Park bzw. des Boleyn Grounds kein Problem. Hatte ich doch kalkuliert etwas länger zu brauchen, als es dann tatsächlich der Fall war. Auch der Underground Service der District Line war wieder „good“ und so wurde man direkt zur Station Upton Park gebracht. Somit hieß es nur mehr am Market vorbei die Green Street runterzulaufen zum Stadion des West Ham FC. Auch dieser hat seine Wurzeln in der Arbeiterschaft Ostlondons. Als Werkssportverein einer der alten Schiffswerften der Themse Docks (daher auch die Wurzel der Rivalität zu Millwall, die einen von der nördlichen, die anderen von der südlichen Themseseite). Zahlreiche Verkaufs- und Imbissstände wiesen den Weg zum Boleyn Ground an dessen Ende der Green Street das optisch wunderbare Boleyn Pub stand und gleich gegenüber die Statue des legendären Bobby Moore. Dazwischen ragt der eindrucksvolle Bau der Haupttribüne des Stadions der Hammers hervor. Diese hat ja echt geile Dimensionen, ebenso wie der Bobby Moore Stand der Heimtribüne. Noch Ausbaufähig wären da die etwas kleinere Gegengerade und auch das AwayEnd. Aber apropos Ausbau, haben doch die Hammer-Fans derzeit ganz andere Sorgen denn so was. Denn die Klubführung spielt mit dem Gedanken nach den olympischen Spielen 2012 in London, das neu errichtete Olympiastadion zu übernehmen und den Verein dorthin zu verfrachten. Dies schmeckt den Fans natürlich überwiegend eher nicht, und daher werden dagegen erstmal fleißig Unterschriften gesammelt. Wie diese Geschichte ausgeht, mal sehen. Heute hieß es gegen Everton den Aufwärtstrend vom Fulham-Game zu bestätigen und weiter zu punkten. Aber auch dieses Spiel war zu meiner Überraschung auch nicht „sold-out“. Einige Plätze der mächtigen Haupttribüne blieben leer und somit gab es auch hier bis zum Anpfiff problemlos Tickets. Everton brachte eine recht stattliche Anzahl aus Liverpool mit, mehr jedenfalls als ich mit gerechnet hätte. Und eben wurde hier erstmals eine fette Pufferzone eingerichtet. Damit es nur bei Schmähgesängen, und sonst nichts weiter bleibt. Die Gästefans waren ja von links, der Gegengeraden rechts und auch dem Oberrang etwas eingekesselt, so das man von allen Seiten wenn passend verhöhnt werden konnte von den Hammers. Dies passierte nach dem eher peinlichen Eigentor zum 1:0 nach einer guten Viertelstunde. Everton spielt derzeit durchschnittlichen Fußball in der Liga und hat weder nach oben noch nach unten Berührungspunkte. Daher passierte dann auch nicht viel weiter im Spiel bis kurz vor der Pause. Zur Freude der Blauen konnte das Team vom Goodison Park einen Angriff ebenfalls erfolgreich abschließen und somit das 1-1 feiern. Verbal zum Gegenangriff übergehen, und alle hofften in Halbzeit 2 auf mehr. Dies passierte aber nicht, im Gegenteil. Das Spiel und der Support plätscherten so dahin und irgendwie endete dann alles Höhepunktslos in dem seit der Pause feststehenden 1:1 Unentschieden. Ein weiterer Punkt für jeden, aber spektakulär war dieses Spiel eher nicht. Man ließ sich Zeit beim Verlassen des Grounds ehe man von den Stewards eh recht bald verwiesen wurde. Die Tube ist nach Spielen hier ohnehin überfüllt, daher braucht man sich nicht hetzen. Die Gegend wurde noch abspaziert ehe, es dann nach Ende der Schlange suchen und Anstehen wieder in die City ging. Ein Tag noch offen, ein Spiel dazu auch.































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
28.08.2017
UBK Breidablik - IA Akranes
27.08.2017
Grindavik IF  - KR Reykjavik
IBV Vestmannaeyja - Valur Reykjavik
26.08.2017
UMF Afturelding - IF Magni
25.08.2017
IA Akranes Damen  - Throttur Reykjavik Damen
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SV Allerheiligen - SK Rapid Wien
vor 8 Jahren
• SK Rapid Wien - Wiener Neustadt
vor 10 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Mattersburg