Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


NK Domzale - NK Olimpija Ljubljana  2:1 (1:0)

  am 14.11.2010, Sportni Park Domzale, Slowenien, Prva liga, 1.000 Zuschauer  


Trotz der doch späten Ankunftszeit von nur 20 Minuten vor Spielbeginn war man anscheinend immer noch zu früh da für slowenische Verhältnisse. Im doch besseren Spiel vom Tabellenzweiten NK Domzale gegen den Traditionsverein (wenn auch neu gegründet) Olimpija war auch hier bis zum Anpfiff auch noch so gut wie nichts los. Die Gästefans sammelten sich unter Polizeibewachung am stadionnahen Funcourt und machten noch keine Anstalten reinzugehen. Auch die Haupttribüne war noch etwas, was man unter dem Begriff „einfach leer“ zusammenfassen konnte. Wir checkten uns jetzt auch erstmal unsere Tickets und konnten sogar den sonst eher gesperrten Bereich der Gegentribüne betreten. Auch hier im Stadion begannen dann die Leute erst wirklich mit dem Anpfiff ihre Plätze aufzusuchen. Gut die Zuseherzahl war auch hier überschaubar, aber trotzdem irgendwie herrschte hier das Motto „wer sich zuerst auf seinen Platz hinbewegt, verliert“. Nein, Spaß ohne - aber irgendwie eine ganz eigene Mentalität so spät zu erscheinen. Aber so nach und nach füllte sich dann auch hier etwas die Tribüne, und auch die Gäste spazierten in ihren abgesperrten Bereich. Nicht ganz gut 100 Mann unterstützten Ljubljana heute hier in Domzale und sorgten dann auch für die Stimmung im Stadion. Denn immerhin wurde Dauergesang geboten und auch war immer Bewegung im Gästeblock. Dagegen konnte die 2 Trommler und 5 Stehsupporter des NK Domzale nichts ändern, bzw. nie dagegen halten. Die Sitzplatzzuseher hielten sich trotz guten sportlichen Erfolgs dann doch auch eher zurück. Was dann noch auffiel waren einige Baustellenbereiche hinter und um das Stadion herum, denn immerhin handelt es sich hier um einen EC tauglichen Ground, wo auch schon Europacupderbys gegen z.b. die BBB aus Zagreb gespielt wurden. Dies verwunderte mich dann doch etwas, denn besonders der Gegengeradenbereich wirkte alles andere dann doch EC tauglich, besonders was das Umfeld und die Infrastruktur hergab. Gut, die dominante Haupttribüne ist sicher in Ordnung, aber sonst sieht das auch hier alles schon mancherorts etwas renovierungsbedürftig aus. Aber für große Spiele gibt’s ja jetzt auch noch das fertig gestellte neue Hauptstadion in Laibach selbst. Dieses wird sicher in naher Zukunft mal angefahren werden um sich dann von diesem ein Bild machen zu können. Hier vertraten heute halt die 11 jungen Kicker Olimpijas und deren Kurve die Farben der Hauptstadt, konnten aber dann alle gemeinsam nichts Zählbares mitnehmen. Obwohl die junge Gästeelf recht engagiert mitspielte, reichte es nur zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Der Tabellenzweite aus Domzale hatte einfach das glücklichere Ende für sich und konnte mit je einem Treffer je Halbzeit einen knappen 2:1 Erfolg fixieren und so sogar 2 Punkte auf den Tabellenführer aus Maribor aufholen. Für die junge Laibacher Mannschaft geht es somit auch heuer in erster Linie gegen den Abstieg, steckt man derzeit ja auf Platz 8 fest. Aber nach Konkurs und Zwangsabstieg, Neugründung und Wiederaufstieg dauert halt alles seine Zeit bei Olimpija. Denn mit großem Geldregen dürfte der slowenische Fußball ja nicht gerade gesegnet sein wenn man hier etwas in die örtlichen Geschehnisse des Ligaalltags eintaucht. Umso erstaunlicher die durchwegs erfolgreiche Nationalelf mit Qualifikationen für diverse Endturniere, da könnte sich der ÖFB und unsere Nationalelf dann eventuell auch mal was abschauen. Aber das ist dann wieder ein anderes Thema. Hier und heute war der Ausflug dann wieder erledigt und einige Stunden später war man wieder zurück in Wien mit 2 weiteren Stadien in Slowenien mehr.



























































vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Ried

Treffpunkt: 11:00
Abfahrt: 11:30
Preis: 33 €

Anmeldung: 0676/5463100

Nur noch Restplätze vorhanden!
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
25.03.2017
Amsterdam FC - SV Spakenburg
26.03.2017
Alsterbrüder FC - Eimsbüttel TV
25.03.2017
FC St. Pauli Senioren - TSV Moorburg Senioren
HFC Falke - Viktoria Hamburg III
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 4 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 21 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien