Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FC Delta Tulcea - FC Steaua Bukarest II  3:0 (2:0)

  am 30.10.2010, Stadionul Delta, Rumänien, Divizia B, 1.000 Zuschauer  


Tagwache um 5 Uhr morgens hieß es dann an diesem noch ruhigen Frühsamstagmorgen. Erstmal musste man selber mal erwachen, das Frühstück um 6:00 tat da noch wohltuend was dazu. Ehe man dann gegen halb Sieben wirklich dann mal loskam. Am letzten Tag vor der Zeitumstellung lag Bukarest da noch im Dunkeln und auch der sonst dichte Stadtverkehr war noch im Halbschlaf. Trotzdem benötigte man eine gute Dreiviertelstunde ehe man eine der wenigen Autobahnen am Ostrand Bukarests erreichte. Es war die A2 Richtung Constanta, der größten Schwarzmeerhafenstadt Rumäniens. Dorthin wollte man aber (heute) ohnehin nicht. Bis kurz vor der Donauquerungsbrücke folgte man der Autobahn ehe es dann weiter nördlich ging. Querbeet fuhr man dann über die zweite vorhandene, ebenfalls mautpflichtige Landstrassendonaubrücke Richtung Tulcea. Dem letzten Ort Rumäniens im ukrainischen Grenzeck und zugleich Hauptort der Touristenaufnahme für den Besuch beim Naturschutzgebiet des Donaudeltas. Hier endet ja der Fließweg der Donau auf dem Weg ins schwarze Meer. Eine besonders im Frühjahr und Sommer sehr empfehlenswerte Landschaft tut sich hier ihren Besuchern auf, und man nahm sich vor irgendwann wieder zu kommen um dann diesem Gebiet würdig seine Aufwartung machen zu können. Heute stand man dazu ja etwas zu viel unter Zeitdruck. Denn mehr als eine Stunde blieb bei 3 Stunden Anfahrtszeit aus Bukarest ja nicht mehr, wenn man rechtzeitig um 11:00 im Stadion Delta beim Zweitligaspiel sein wollte. Dies war soweit kein Problem, aber eine Bootsfahrt konnte man leider nicht mehr machen, dafür war es am Vormittag jetzt sowieso noch zu früh im Oktober. Im Stadion Delta angekommen waren schon beide Teams am Aufwärmen und auch das Publikum kam ganz gut angetrabt zu diesem Spiel auch wenn es nur gegen eine Amateurauswahl eines Erstligaklubs ging. Delta Tulcea spielt in der zweiten Liga im Mittelfeld und hat weder nach oben noch nach unten Sorgen. So konnte man am holprigen Deltarasen befreit gegen die Steaua Amas aufspielen. Bei bestem Wetter legte man gleich zwei Treffer in Halbzeit 1 vor, was das Publikum wohlwollend erfreut aufnahm. Die kleine Fankurve feierte ihre Elf und auch wir waren zufrieden trotz der langen Anfahrtszeit hier was Ordentliches geboten zu bekommen. Steaua II hatte heute keine Chancen auf einen Punktgewinn und kurz vor dem Ende erzielte Tulcea noch das 3:0 zum Endstand. Drei Punkte im Weiten Delta-Oval rundeten als diesen Mittag ab, während wir dann den weiteren Weg Richtung Galati zurück zu legen hatten. Dort hieß es dann ja wieder erste Liga zu erweitern beim FC Otelul.











































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 1 Jahr
• AS Trencín - SK Rapid Wien
vor 4 Jahren
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
vor 16 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck