Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Debreceni VSC II - Makoi FC  1:0 (1:0)

  am 24.10.2010, Joszef Doczy utcai Stadion, Ungarn, NB II Keleti Csoport, 100 Zuschauer  


Ein Tagesausflug nach Debrecen wurde heute nach einer Wochendendtourabsage als Ersatzprogramm in die Tat umgesetzt. Die gut 500 Kilometer je Richtung hin und retour sollten sich als Bosnien-Ersatzprogramm auch bezahlt machen wie man im Laufe des Tages feststellen konnte, auch wenn es somit am Sonntagsruhetag früh aufstehen hieß. Sportlich stand das Duell Debrecen vs. Ferencvaros als Abendspiel und Spitzenspiel der NBI am Spielplan, und davor konnte noch gemütlich um 13.00 Uhr das Amateurstadion der Spielgemeinschaft Debrecen II / DEAC mitgenommen werden. Dieses liegt an der Joszef Doczy utcai, nahe des Debrecener Universitätsgeländes, aber auch nur gut einen Kilometer vom Hauptstadion entfernt. Somit parkte man das Auto nach gut 5 Stunden Fahrt nahe des Parks der Olah Gabor utcai und zog sich das leere DVSC Stadion bei Tageslicht rein. Fotorunde am leeren Ground wurde ebenso gemacht wie gleich mal wegen Karten vorstellig zu werden. Außer einem Jugendkick und ein paar Handwerkern und dem Pförtner war aber noch niemand der Offiziellen hier mittags anzutreffen.
Somit nahm man den Fußmarsch zum Amateurstadion in Angriff und enterte diesen bei freiem Eintritt 15 Minuten vor Beginn. Auch der Gratiseintritt schien aber nicht wirklich die Massen zu locken. Das Stadion selbst war recht nett, bot eine kleine Holztribüne, sogar eine Gegengerade und auch sonst recht weitläufiges Areal. Erstaunlich die hohe Anzahl an Ordnern für diesen Kick. Okay es ist 2.Liga, aber davon war nicht wirklich viel zu merken. Highlight nach der Fotorunde war aber mit Abstand die Terrasse des örtlichen Sportcafes. Dort konnte man sowohl das Einser- als auch das Zweiermenü bestellen und gemütlich in Schirmbar-Atmosphäre sich das Spiel reinziehen. Einzig die Schnapskarten fehlten hier in der Grundausstattung des urigen Restaurants (wo es natürlich jetzt kein Grillessen gab wie draußen angeschrieben). Bier und Heißgetränke waren zu einem Preis unter knapp einem Euro zu haben, trotzdem verdiente sich die hübsche Kellnerin hier und heute keine goldene Nase am Publikum. Gut, sie wusste ja gar nicht mal wer da spielte, muss man aber auch nicht unbedingt. Denn das Spiel war recht zach und bot nur einen Treffer in Hälfte eins. Den dann sogar für den Heimischen DVSC Nachwuchs, obwohl das Team schon weit unter „Ferner Liefen“ in der NB II Ost spielt. Mako hatte die Reise heute mehr oder weniger umsonst nach Debrecen angetreten. Denn außer mit den schönen leuchtgrünen Dressen konnte das Team mit nichts heute punkten. Eine schwache Vorstellung der Gäste ermöglichte Debrecen II einen vollen Erfolg, und das war auch in Ordnung so. Pünktlich pfiff der Schiedsrichter dann das Spiel ab und wir machten uns wieder auf den Weg zurück Richtung Hauptspiel.
























































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

T-Shirt Hütteldorf


Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 3 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Ried
vor 6 Jahren
• SK Rapid Wien - Valencia CF
vor 8 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien
vor 9 Jahren
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien
vor 14 Jahren
• SK Rapid Wien - Beşiktaş J.K.