Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


RCD Mallorca - Club Atlético Osasuna  2:0 (1:0)

  am 18.09.2010, Son Moix, Spanien, Primera Division, 13.047 Zuschauer  


Betriebsausflug die Dritte auf die spanische (deutsche?!?) Partyinsel Mallorca. Nach einem Jahr Abstinenz und einem Wochenendtrip nach Malta entschied sich die Führungsriege meines Arbeitgebers wieder für die Tour auf die Partyinsel. Man kann zu der Insel stehen wie man will. Partytechnisch ist dort einfach die Hölle los. Selbst im September noch.
Freitagvormittags ging es also vom Flughafen Wien-Schwechat los. Flug und Tag 1 hatten von allem was, was eben der typische Ballermann-Tourist erleben muss. Umso erfreulicher, dass bei Anlauf Nummer 3 es endlich mit dem größten Verein der Insel RCD Mallorca geklappt hat. In den 2 Jahren zuvor mietete man sich ja jeweils ein Leihauto und hoppte doch große Teile der vorhandenen Kunstrasenplätze auf der ganzen Insel ab. Heuer begnügte man sich mit der einen Partie der Primera Divison.
Das Son Moix wohl den meisten bekannt. Eine im 2. Rang überdachte Haupttribüne und an den anderen Seiten recht weitläufige, mächtig wirkende Sitzplatztribünen. Fassungsvermögen sind knapp über 20.000 Personen und rund 13.000 waren es heute die in der Partie gegen Osasuna ins Stadion fanden. Mit FlipFlops ausgerüstet umrundete man nach kurzer Taxifahrt von seinem Hotel ca. 2 Stunden vor Anpfiff das Gelände und beobachtete wie die ersten Fanartikel- und Verpflegungsstationen aufgebaut wurden. Für 35€ checkte man dann im unteren Rang der Haupttribüne ein. Kontrollen beim Eingang gab es keine. Polizei mit ein paar Wagen vor Ort, doch fiel diese nicht weiter auf. Erst relativ spät sammelte sich der Großteil der heutigen Besucher bei für den September fast perfektem Badewetter im Ground ein.
Fantechnisch gab es auf der Heimseite die „Supporters Mallorca“. In der Kurve hinter einem der Tore versammelten sich hinter diesem „Fetzen“ anfänglich nur rund 40-50 Personen, nach und nach aber dann doch 250-300 Frau/Mann. Wie im restlichen Stadion also erst nach knapp 10 Minuten ein wirklich voller Block. Das Intro mit ein paar Fahnen und 2 aus Argentinien bekannten Banderolen war also alles andere als überragend. Erfreuter war ich dafür doch vom teils fast gutem Support, wo sogar mehrmals das restliche Stadion mit eingestiegen ist. Hat gefallen und war absolut mehr wie man sich erwartet und bislang gehört, bzw. in anderen Fanzines gelesen hatte. Zur zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild wie zu Beginn. Ein leerer Block, der wieder seine 10 Minuten gebraucht hat um voll zu werden und auch ein Vorsänger musste die Leute auf eigenwillige Art zum Singen animieren. Lustig zu beobachten, aber die Methode hatte Erfolg.
Spielerisch war der Kick nicht unbedingt ein Werbespiel für die Primera Division. Da wurden in Österreich schon viele bessere Spiele beobachtet. Beide Vereine überzeugten mehr mit der kämpferischen, als mit technisch, brillanten Leistungen und Spielzügen. Die leichte Überlegenheit von RCD wurde in jeder der beiden Halbzeiten dann auch mit Toren belohnt und so konnte der Heimverein 3 Punkte brav erkämpfen.
Gäste waren heute keine zugegen. Dürfte aber wohl fast immer so sein?!?
Nach Abpfiff ging es dann vorerst einmal mit der Masse einen Kilometer zu Fuß retour, ehe man ein Taxi stoppen konnte und sich direkt vor den Bierkönig bringen ließ, wo das flüssige Vergnügen weiterging, wo es vor dem Spiel schon aufgehört hatte. Musste doch einiges aufgeholt werden ;-)




























































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

T-Shirt Hütteldorf


Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


damals ...
vor 4 Jahren
• Wolfsberger AC - SK Rapid Wien
vor 15 Jahren
• SK Rapid Wien - FC St. Pauli