Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


RCD Espanyol Barcelona - FC Getafe  3:1 (1:0)

  am 29.08.2010, Nou Estadi Cornella-El Prat, Spanien, Primera Division, 27.000 Zuschauer  


Unsere heurige Reise durch Teile Spaniens starteten wir an einer der derzeit wohl angesagtesten Städte Europas. Der von Hans Gamper gegründete Verein, welcher wie die meisten spanischen Vereine ein ganz klein wenig verschuldet ist und mit dem wahrscheinlich teuersten und besten Kader der Welt ausgestattet ist,, trägt für den Ruhm der Stadt so einiges bei. Aufgrund der Auslosung begnügten wir uns allerdings mit einem Besuch des leeren Camp Nou inklusive Museum, um den Leitspruch „més que un club“ besser zu verstehen. Ein Leitspruch der nicht unbegründet ist und unbestritten handelt es sich beim FC Barcelona um mehr als um einen Verein. Die Entwicklung im letzten Jahrzehnt - die natürlich mit den weltweiten Entwicklungen im „modernen“ Fußball Hand in Hand geht – bringen einem jedoch sehr zum Nachdenken und lassen diesen Klub auch in eine andere Richtung zu mehr als einen Verein werden.
Ein Spiel besuchten wir hingegen beim königlichen Espanyol Barcelona.
Die Blau-weißen kehrten im Sommer 2009 dem Olympiastadion am Montjuïc den Rücken und zogen ins neu errichtete Arena ans Autobahnkreuz am Rande der Stadt. Ein modernes, reines Fußballstadion, welches allerdings etwas trostlos an den Ausläufern der Stadt errichtet wurde. Die frisch gepflanzten Bäume die dem Vorplatz etwas freundlicher aussehen lassen sollen, werden noch einige Jahre brauchen, bis sie mit etwas Schatten vor der katalanischen Sonne spenden werden. Es wirkt alles (noch) etwas seelenlos und steril, aber vielleicht wird das mit den Jahren besser. Bisher ist dieses Stadion ist bisher erst ein Jahr im Betrieb und es hat den Anschein als wäre der Beton noch nicht einmal ganz trocken. Ein architektonisches Schmankerl wird es aber auch in 50 Jahren nicht sein, denn die Funktionalität war bei diesem Bau wichtiger als die Ästhetik. Einzig die mit Blautönen farcierte Außenfassade gibt diesem Neubau ein bisschen Eigenheit.
Um auch rechtzeitig am Spielort einzutreffen, starteten wir bereits früh in Richtung Stadion, was die Suche nach den Espanyol Fans etwas schwierig machte. Unser Vorhaben beim Ausstieg aus der U-Bahn Endstation einfach dem Besucherstrom zum Stadion zu folgen, ging nicht ganz auf. Einzig ein älteres Ehepaar im Vereinsdress war bereits am cirka ein Kilometer weiten Weg zur Spielstätte. Mangels Vorbereitung hätten wir ohne die beiden wohl nicht so schnell zum Ground gefunden.
Auch vor Ort war noch nicht viel vom bevorstehenden Spiel zu sehen, daher entspannten wir erstmal bei herrlichem Sonnenschein zwischen Autobahn und Stadion.
Generell schien es, als täten sich die Spanier, bei dem für sie ungewöhnlich frühen Nachmittagstermin etwas schwer. Womöglich startete der Einlass deshalb erst 45 Minuten vor Anpfiff und selbst da wollten nur wenige in das Innere des 40.500 Zuschauer fassende Stadion. Bis zum Anpfiff waren dennoch ca. 2/3 der Plätze besetzt. Die Zuschauer bekamen ein flottes Spiel zu sehen, bei denen die Heimischen klar überlegen waren. Gäste aus dem Vorort von Madrid konnten optisch keine ausgemacht werden. Einzig die hauptsächlich jugendlichen Besucher hinter dem Tor machten sich immer wieder mal mit Gesängen und Schalparaden bemerkbar.
Ansonsten blieb an diesem Spiel der ersten Runde der Saison 2010/11 vor allem der agile Osvaldo in Erinnerung, der für jede Menge schöne Aktionen und zwei feine Tore sorgte. Tags darauf ging unsere Reise weiter nach Madrid, wo uns die spanische Liga zwei Wochen vor Ligabeginn mit der Ansetzung eines Montagabend-Spiels überraschte.






























































vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Ried

Treffpunkt: 11:00
Abfahrt: 11:30
Preis: 33 €

Anmeldung: 0676/5463100

Nur noch Restplätze vorhanden!
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
25.03.2017
Amsterdam FC - SV Spakenburg
26.03.2017
Alsterbrüder FC - Eimsbüttel TV
25.03.2017
FC St. Pauli Senioren - TSV Moorburg Senioren
HFC Falke - Viktoria Hamburg III
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 4 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 21 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien