Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Tschechien - Litauen  0:1 (0:1)

  am 07.09.2010, Andrúv Stadión, Tschechien, EM Qualifikation, 12.100 Zuschauer  


Nach dem Luxemburg Ausflug letztes Wochenende ging es auch am zweiten Spieltag der EM Qualifikation 2012 ins benachbarte Ausland für das nächste Spiel an für mich neuer Spielstätte. Olmütz liegt zwar näher an Wien als einige Nahziele in Österreich, aber irgendwie ging es sich noch nie aus diesen Ort anzusteuern. Heute passte aber alles zusammen. Einer Abfahrt gegen 15.00 Uhr zu zweit aus Wien stand an diesem Dienstag nichts entgegen und über die neue Schnellstraße Korneuburg – Schrick ging es Richtung Drasenhofen, Mikulov und Brno, um danach auch die letzten 70 Kilometer Richtung Olmütz runterzuspulen. Trotz der Nähe dauerte die Fahrt ohne durchgängige Autobahn dann doch auch fast drei Stunden. Nach kurzer Stadtdurchfahrt war man aber immer noch gut 2 Stunden vor Anpfiff vor Ort und konnte den PKW in einer nahen Parkplatzwiese abstellen. Die Karten waren im ausverkauften Stadion bereits vorab gecheckt, und daher konnte man sich dem nahen Fanpark, inklusive Klobassa und Getränken bis zur Stadionöffnung, widmen. Anlass dieses Länderspielortes war außerdem, dass man in Olmütz einen Tribünenneubau erfolgreich abgeschlossen hat, und somit das Stadion sozusagen neu eingeweiht werden sollte mit diesem Auftaktländerspiel dieser EM 2012 Quali. Die neue Hintertortribüne prangte ziemlich stattlich an ihren Ort gegenüber der urtypischen elliptischen Heimkurve. Besonders nett war aber heute, dass wider Erwarten tatsächlich für dieses Spiel alle Plätze bei Anpfiff belegt waren. Auch mehr als von mir erwartete Litauer fanden den Weg per Land-, oder Flugweg auf 2 Tribünen hierher. Der harte Kern im Gästeeck, und einige unermüdliche auf der Haupttribüne. Besonders der Perückenmann sorgte mit seinem fast 90-minütigen durchgängigen L-I-E-T-U-V-A und Tröten Stakkato für eine heitere Show in unserer unmittelbaren Nähe. Die gastfreundlichen Tschechen ließen ihn auch während des ganzen Spieles gewähren. Das Heimpublikum konnte trotz Masse nicht so ganz den erwarteten Rückhalt bieten. Und auch der Mannschaft fiel wenig bis gar nichts ein, die hochmotivierten Litauer zu bezwingen. Im Gegenteil, besonders in der ersten Halbzeit setzte Litauen mit gezielten Nadelstichen immer wieder gute Konter. Und einer dieser landete dann auch im Netz von Petr Cech. Die Freude bei den Gästen groß, ob der unerwarteten Führung. Danach folgten einige tschechischen Chancen, bis hin zu einem Elfmeter. Als der litauische Torhüter aber auch diesen rauszog, stieg das Selbstvertrauen der Gäste mit jeder weiteren Minute. Die einfallslosen Gastgeber wurden immer nervöser, je länger der Kick dauerte. Erst ganz am Ende gab es noch 2 Top-Ausgleichschancen, aber der litauische Keeper hielt den Kasten sauber und die drei Punkte für Litauen fest. Nach dem 0-0 gegen die Schotten daheim in Kaunas das nächste Erfolgserlebnis, und das verdient. Wie jedes Jahr merkt man immer mehr, es gibt eben keine kleinen Fussballnationen mehr. Bald kann fast jeder jeden schlagen und das macht alles recht interessant. Erfolglos aber sehr fair verabschiedeten die Tschechen das litauische Überraschungsteam und unser Olmütz-Besuch war dann somit auch gelaufen. Nach drei Stunden zurück durch die Nacht war man kurz nach 1 Uhr früh auch wieder daheim und konnte sich den nächsten Aufgaben widmen.































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
08.04.2017
L`Hospitalet CE Jugend - CD Turo Peira Jugend
L`Hospitalet CE - UE Cornella
Barceloneta FC - Hermes FC
neu im Shop

Wollschal


Weststadion Turnsackerl


Balkenschal 20 Jahre


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 3 Jahren
• SK Rapid Wien - Salzburg
vor 8 Jahren
• SK Rapid Wien - FK Austria Wien
vor 9 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 14 Jahren
• SK Rapid Wien - Schwarz-Weiss Bregenz