Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Milton Keynes Dons - Norwich City FC  2:1 (0:1)

  am 14.09.2009, Stadium MK Denbigh North, England, Football League One, 10.354 Zuschauer  


Das einzige Spiel am Montag Abend fand, ca. 80 Kilometer nördlich von London, in Milton Keynes statt. Noch nie gehört? Milton Keynes ist der mehr oder weniger offizielle Nachfolgeverein des FC Wimbledon. Und da es nicht nur in Amerika möglich ist einen Verein zu kaufen und diesen in eine andere Stadt zu übersiedeln, so kann man den ehemaligen Verein aus London unter einem anderen Namen, mit einer anderen Philosophie und einem schmucken und modernen Stadion nun in Milton Keynes/Buckinghamshire bestaunen. Wäre da nicht die Gastmannschaft aus Norwich gewesen, hätten wir ein Pub in London dem Stadion vorgezogen.
Alleine die Fahrt vom Hauptbahnhof zum Stadion hat aber wieder einiges gut gemacht: Fünf Kilometer durch eine Stadt, die außer dem längsten Einkaufszentrum Europas, nichts zu bieten hat. 15 Kreisverkehre und einen Drehschwindel später konnten wir das Stadion aber doch erreichen. Dieses ist mitten im Nirgendwo, außerhalb der Stadt gebaut worden, sieht von Weitem recht nett aus, ist aber für diesen Verein in der aktuellen Phase und Liga eindeutig überdimensioniert.
Je nach Attraktivität des Gegners bekommt man wenigstens Tickets ab € 10.
Das Stadion war zum Zeitpunkt des Besuches noch nicht vollständig fertig, so war es nicht möglich im zweiten Rang zu sitzen. Auch hier ist es – wie in England nun mal üblich – nicht erlaubt seine Getränke zum Sitzplatz mitzunehmen, zudem müssen Personen die Alkohol trinken hinter eine Wand, die als Sichtschutz dient. Da kann man sich dann wenigstens in Ruhe betrinken, hat ja auch was.
Das Spiel startete mit einem Paukenschlag und der Führung der Gäste, die ca. 200 Fans aus dem Osten des Landes mitgenommen haben. Alles in allem konnten wir jedoch nur sehr mageres Niveau der Spieler und der Supporter sehen, ohne jemals mehr erwartet zu haben. Erst nach der Halbzeit konnte die Heimmannschaft, die von Paul Ince, trainiert wird, den Spieß umdrehen um schlussendlich als Sieger vom Platz zu gehen. Dies verursachte eine kleine Begeisterung bei den heimischen Fans, die hauptsächlich aus Kindern und Jugendlichen bestanden. Aber wer weiß, vielleicht ist da etwas Großes im Entstehen….


























vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
30.04.2017
Tennis Borussia Berlin - FC Mecklenburg Schwerin
29.04.2017
Blau-Weiß Friedrichshain - SC Gatow II
28.04.2017
SV Babelsberg 03 - Energie Cottbus
09.04.2017
CF Badalona - FC Barcelona B
RCD Espanyol Barcelona B - CD Atletico Baleares
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Wollschal


Traditionspullover


Weststadion Pullover


DVD 2015


Die letzten Spiele
• SV Mattersburg - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
• Salzburg - SK Rapid Wien
• SK Rapid Wien - Wolfsberger AC
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien