Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FK Senica - Slovan Bratislava  0:2 (0:1)

  am 03.10.2009, Futbalový Štadion Senica, Slowakei, Corgon Liga, 4.200 Zuschauer  


Spitzenspiel in Senica gegen Slovan Bratislava. Der örtliche FK Senica kaufte sich über die Lizenz von Inter Bratislava in die erste Liga ein und lädt somit zum slowakischen Spitzenfußball. In den örtlichen Fussballklub wird einiges an Geld gepumpt. Das Stadion erneuert und hohe sportliche Pläne gewälzt. Davor war in der Region nahe der tschechischen Grenze nicht so viel los. Und besonders heute wenn der Meister von Slovan Bratislava kommt ward einiges geboten. Ein Fallschirmspringer, ein Falke mit den Vereinsfarben und ein Maskottchen gaben sich die Klinke in die Hand. Draußen waren dafür ebenso viele Robo-Cops im Einsatz wie man es gewohnt ist wenn die Slovan Kurve in den diversen Kleinstädten auftritt. Gut 600 fanden den Weg aus Bratislava hierher. Der Rest war mehr oder weniger der Heimmannschaft zuzurechnen. Die Haupttribüne war voll, war aber auch nicht schwer da diese recht schmal gebaut ist. Die Gegentribüne glänzte mittels Zettelchoreo und hatte auch nur mehr wenige freie Plätze. Rechts davon waren auch ein paar aktive Senica Fans, welche auch etwas Stimmung machten und etwas Tifomaterial zum Einsatz brachten. Die restliche Kurve war auch gut besucht. Einzig in der Pufferzone zwischen den Slovan-Fans und der Senica Steher war etwas Platz. Quasi ausverkauftes Haus also bei Eintrittspreisen von gut 3 oder 4 Euro je nach Lage. Wirkliche Chancen konnte der FK Senica am Feld aber nicht herausspielen. Slovan schloss bereits nach 5 Minuten einen Angriff erfolgreich ab und führte somit 1:0. Die Gäste zogen ihr Programm durch, hatten Pyro heute aber zu Hause gelassen. Eine Fackel im ganzen Spiel beim 0:2 war alles heute. Der Rest war alles Durchschnitt bei diesem Spiel. Richtige Aufreger suchte man leider Vergebens. Somit endete alles in einem unspektakulären 2:0 Sieg der Hauptstädter in der Provinz zu Senica. Welche ihre Expansionspläne laut Stadionprogramm noch weiter fortsetzen wollen. Man wird ja sehen wie es hier weitergeht. Für uns ging es jedenfalls aufgrund des Verkehrzusammenbruchs im Ort wieder über Tschechien zurück nach Wien, wo man zu einer recht christlichen Zeit wieder ankam.











































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 1 Jahr
• AS Trencín - SK Rapid Wien
vor 4 Jahren
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
vor 16 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck