Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


FK Zlate Moravce - Slovan Bratislava  0:3 (0:2)

  am 25.04.2009, Stadion Zlate Moravce, Slowakei, Corgon Liga, 3.890 Zuschauer  


Nur gut eine Stunde Restzeit blieb uns die Feld- und Walwege von Topolcany nach Zlate Moravce zu bewältigen. Mit einem überdurchschnittlichen Tempo über Berg und Tal wurde der Weg in gut 35 Minuten über Schleichwege erledigt so das man kurz vor dem Ortsbeginn einen Parkplatz an der Landstraße in Nähe des Stadions okkupieren konnte. Danach hieß es noch einmal wandern um auch hier in Mitten des Chaos rund ums Stadion einzutauchen. Im Spitzenspiel für das Team von Moravce hieß es heute gegen den Tabellenführer aus Bratislava zu bestehen. Ein mehr als schwieriges Unterfangen. Hunderte Mitgereiste Slovanfans sorgten für Heimspielatmosphäre. Als wir das Stadiongelände mit nur einem Eingang erreichten folgte erstmal eine feste Überraschung. Es wurde uns mitgeteilt, dass das heutige Spiel bereits ausverkauft ist und keine Karten mehr verfügbar sind. Ein Wahnsinn welchen man im Osten und speziell in der Slowakei noch nie erlebt hat. Ein freundlicher Zeitgenosse im Stadionumfeld schenkte (!) uns erstmal eine Karte. Nett, aber um drei zuwenig. Da es auch nur mehr Minuten bis zum Anpfiff war, musste man halt einen kompromisslosen Weg auf lau wählen. Presse- und sonstige Ausweise sorgten somit für einen Gratiszugang, wobei das sonst nicht wirklich unsere Sache ist. Aber es ging nicht anders und der am Eckeingang überforderte Ordner ließ sich auch bereitwillig überrennen, da sowieso die Massen nachdrängten. Somit wurde dieses Spitzenspiel zum billigsten des heutigen Tages weil gratis. Auch konnte man innen aber feststellen, dass bei weitem nicht alle Sitze besetzt waren und noch genug Platz vorhanden wäre. Wirklich komplett voll waren die zweigeteilte Gästekurve und die Haupttribünenseite. Die anderen zweieinhalb wiesen doch einige Lücken auf wo man bereitwillig Platz fand. Die Slovankurve sorgte für mächtig Rabatz und Sorgenfalten bei den heimischen Ordnern. Ständig in Bewegung, aber teilweise übermotiviert agierten die Hauptstädter. Pyro da und dort und besonders viele Böller waren zu registrieren. Auch die eigenen Spieler wurden dabei nicht verschont. Die Torjubel waren jedenfalls vom Feinsten, ebenso wie der Dauersupport vom Anfang bis zum Ende mit vielen Varianten. Moravce hatte keine Szene oder Support zu bieten, dafür halt auch sonst zahlreiches Publikum. Beim Kräftemessen Erster gegen Letzter hatte Slovan recht bald die Nase vorne. Auch wenn das Spielglück und der Schiri voll auf Seitens Slovans war. Aber insgesamt war man doch bessere Elf, was sich letztendlich in einem 3:0 Erfolg zu Buche schlug. Das Spiel als Erlebnis konnte jedenfalls einiges bieten und war wohl so ziemlich das Beste was man Zlate Moravce sehen konnte. Nächste Saison in Liga 2 wird’s wohl kaum besser sein. Wir für unseren Teil hatten nach dem Schlusspfiff jedenfalls eine sehr nette Samstagstour hinter uns die man so an anderen Orten jederzeit wiederholen kann.







































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 2 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Grödig
vor 4 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Dila Gori
vor 7 Jahren
• SK Rapid Wien - SV Mattersburg
vor 19 Jahren
• SV Oberndorf - SK Rapid Wien