Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


Tschechien - Slowakei  3:1 (1:0)

  am 17.11.2007, Létna, Tschechien, EM Qualifikation, 15.600 Zuschauer  


Bruderduell zum Abschluss dieser EM Qualifikationsgruppe in Prag. Die Tschechische Republik empfing den Nachbarn aus der Slowakei zum Derby. Leider waren die sportlichen Vorraussetzungen nicht mehr ganz so top wie es die Ansetzung vermuten ließe. Die Tschechen waren durch einen überraschenden Sieg gegen Deutschland in München schon fix qualifiziert, die Slowakei schon lange vorher ausgeschieden. Somit ging es heute um die goldene Ananas. Dementsprechend war die Fan-Motivation den Thermometertemperaturen angepasst: Rund um den Gefrierpunkt. Zudem regnete und schneite es noch dazu, im sonst wunderschönen Prag. Kein perfekter Hoppingtag eigentlich. Karten wurden massenweise vor dem Stadion angeboten, somit auch keine Rede von einem ausverkauften Haus heute im Prager Letna von Sparta Prag. Die Slowaken waren überhaupt nur mit gut 300-400 Mann angereist. Ziemlich leer und irgendwie verlassen wirkte das überdimensionierte Gästeeck. Der Rest füllte sich dann langsam, aber doch noch. Wegen des schwachen Wetters kamen viele erst kurz vor Beginn. Choreo oder ähnliches keine Rede davon. Der Support der Heimseite war phasenweise ganz okay, aber sehr spielabhängig. Wenn man wollte wurde es doch recht laut, aber oft wollte man dann doch eher nicht. Highlight der ersten Hälfte war das 1:0 Führungstor und das Klobasa und Bier Menü. Wie im Osten üblich ist das Bier hier um 10 Kronen billiger als ein Cola oder ähnliches. Hatte man zuviel getankt durfte man sich in einem der zahlreichen Dixi-Klos am Gang erleichtern. Auch irgendwie erbärmlich für ein Nationalstadion. Zweite Halbzeit legten die Teams sportlich noch einen Gang drauf um nicht einzufrieren und es fielen drei weitere Treffer. Allesamt von den Tschechen erzielt, eines davon ins eigene Tor. Somit konnten sich die Slowaken auch deren paar Kilo mitgebrachten Rauchpulvers entledigen. Na wenigstens ein Motiv in der Gästekurve heute. Die Polizei hielt sich an allen Fronten gekonnt zurück, somit gab’s auch nirgends ein Problem heute. Der Verband sponserte noch ein Feuerwerk vom Stadiondach zum Abschluss dieser Quali -Serie und die Leute feierten ihr Team auf einigen Ehrenrunden. Derbyfeeling kam keines auf bei diesem Spiel, irgendwie hat das heute nicht so richtig gepasst heute. Per Nachtzug verließ man Prag wieder um frühmorgens wieder den Sonntag in Wien genießen zu können.































































vorigesweiter


nach oben  
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
08.07.2017
Stabaek JF  - Brann Bergen
Stromsgodset IF  - Kristiansund FK
07.07.2017
Notodden FK  - Byasen IL
17.06.2017
Vancouver Whitecaps FC - FC Dallas
14.06.2017
San Jose Earthquakes - San Francisco Deltas
neu im Shop

Tornados Spezial 39


Traditionspullover


DVD 2015


damals ...
vor 1 Jahr
• AS Trencín - SK Rapid Wien
vor 4 Jahren
• FC Admira Wacker - SK Rapid Wien
vor 5 Jahren
• SK Rapid Wien - SK Sturm Graz
vor 16 Jahren
• SK Rapid Wien - FC Wacker Innsbruck