Tornados Rapid
    News   Geschichte   Photos & Berichte   Videos   Fanzine   Fanartikel   TR Team   Links   Kontakt   
Photos und Berichte > Groundhopping


San Marino - Tschechien  0:3 (0:1)

  am 08.09.2007, Stadio di Serravalle, San Marino, EM Qualifikation, 3.412 Zuschauer  


Nach dem durchaus brauchbaren Frühstück in der Jugendherberge gings gegen 08.30 Uhr weiter gen Süden. Am frühen Nachmittag kam man in Rimini an und nach einigen Umwegen fand man auch das gebuchte Mittelklassehotel Globus. Die Zeit bis zum Abend nutzten wir für einen Besuch in einem großen Einkaufszentrum, wo man Kleinigkeiten zu Essen und Zuwachs für Kupfas Biersammlung besorgte. Anschließend gings die 15 Kilometer rauf nach San Marino, wo man nach Kauf der Eintrittskarte (15 Euro) noch eine gute Stunde Zeit für Sightseeing und Kultur hatte. Ein paar Fotos und zweifelhafte Souvenirs später war man wieder unten in Serravalle beim Stadio Olimpico, wo schon mehrere hundert, teils stark betrunkene, Tschechen weiter am Kater des Folgetages arbeiteten.
Mit Tröten, Trommeln und allerhand anderer Dinge ausgerüstet mit denen man Lärm machen und auffallen kann (deutsche Stahlhelme mit Tschechenflagge, „oranje“ Kopfschmuck aus Plastik, …) wartete man, ebenso wie wir, auf den Einlass und ließ sich noch das eine oder andere Bier schmecken. Am Einlass gabs zwar Kontrollen, aber von Alkoholverbot - wie sonst bei von der UEFA organisierten Spielen - konnte keine Rede sein. Nur Glasflaschen waren verboten – deren Inhalt durfte aber in den bereitgestellten Pappbechern mit ins Stadion. Drinnen gabs zwar auch Bier, aber 4 Euro für eine kleine Dose „Von Wunster“ waren dann doch nicht nach unserem Geschmack.
Das Stadion selbst fasst gut 5.000 Zuschauer, welche auf den beiden gedeckten Tribünen längsseitig untergebracht werden können. Hinter den Toren gibt’s außer der Laufbahn und ein paar Bäumen nicht viel. Etwa 2.500 Tschechen hatten sich eingefunden und das gesamte Rund mit allerhand Transparenten geschmückt, allerdings konnte man sich nicht auf eine gemeinsame Fantribüne einigen, sodass zirka die Hälfte auf unserer Seite war und die andere jenseits. Der Rest waren entweder Einheimische oder sonstige „Interessierte“ wie eben wir. Trotz der Masse gabs kaum geordneten, geschlossenen Support, was einerseits an der „Führungslosigkeit“, andererseits am zu hohen Alkoholspiegel der Mitgereisten lag.
Am Spielfeld konnten die Heimischen überraschend lange mithalten und fanden sogar einige ganz gute Einschussmöglichkeiten vor – mehr und bessere jedenfalls als unser Team am Vorabend. Bei den Tschechen blieb Koller an vorderster Front lange Zeit farblos - wenn man gefährlich wurde, dann durch Standards. Ein ebensolcher reichte, um mit 0:1 in Führung zu gehen: Rosicky stolperte in einen Abpraller und blieb per Kopf erfolgreich. Mit 0:1 gings in die Pause und für mich retour zum Auto, von wo ich ein feines 6er-Geträg mit heimischem Gerstensaft holte und unbehelligt ins Stadion brachte. So ließ sich Halbzeit zwei nach Kupfas obligatorischer Fotorunde schon leichter ertragen. Obwohl San Marino nach einem Platzverweis in Unterzahl geriet, war man keineswegs das erwartete Kanonenfutter. Immerhin schafften Jankulovski in der 75. Minute und Koller in der Nachspielzeit noch zwei Tore und so waren letztendlich alle Anwesenden mit dem 3:0 zufrieden.
Mit dem neuen Länderpunkt für drei von vier Mitreisenden im Sack gings vorbei an etlichen Alkoleichen und am Baseballstadion, wo zeitgleich auch gespielt wurde, retour zum Auto und dann ins Quartier nach Rimini. Nach kurzer Suche wurde noch ein Restaurant ausfindig gemacht, wo man bei – für Italien – guten Maßpreisen von sieben Euro den Tag bei Bier und Pizza ausklingen ließ. Noch ein kleines Eis statt der ebenfalls gebotenen Jugenddisco und ein paar Tore des Tages im Sport-TV, ehe gegen Mitternacht die Lichter gelöscht wurden.
















































vorigesweiter


nach oben  
Auswärts
Bus nach Ried

Treffpunkt: 11:00
Abfahrt: 11:30
Preis: 33 €

Anmeldung: 0676/5463100

Nur noch Restplätze vorhanden!
Rechtshilfe Rapid
Weststadion
Groundhopping News
25.03.2017
Amsterdam FC - SV Spakenburg
26.03.2017
Alsterbrüder FC - Eimsbüttel TV
25.03.2017
FC St. Pauli Senioren - TSV Moorburg Senioren
HFC Falke - Viktoria Hamburg III
26.02.2017
HNK Cibalia Vinkovci - Dinamo Zagreb
neu im Shop

Block West Haube


Seidenschal immer fröhlich


Weststadion Pullover


DVD 2015


Tornados spezial 38


damals ...
vor 4 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien
vor 21 Jahren
• SV Ried - SK Rapid Wien